Abo
  • Services:

Motorola will in Deutschland bleiben

Einzug ins Wohnzimmer geplant

Der Chef von Motorola Deutschland erwartet, in Kürze einen Käufer für die Logistik in Flensburg gefunden zu haben. "Wir sind schon relativ weit". Er rechne damit, dass die Entscheidung in den nächsten Wochen fällt, sagte Ralf Gerbershagen dem Tagesspiegel.

Artikel veröffentlicht am ,

Man habe schon Vorverträge mit zwei Firmen gemacht und befinde sich mitten in den Verhandlungen, sagte der Motorola-Chef, der allerdings keine Angaben zu den beteiligten Unternehmen machte. Gesucht werde jemand, "der uns die Logistik-Leistung am Standort teilweise abnimmt. Im Prinzip reden wir also über Outsourcing", sagte Gerbershagen der Zeitung. Zu Informationen, wonach Motorola auch mit der Posttochter DHL verhandelt, wollte er sich nicht äußern.

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Dataport, Hamburg (Home-Office möglich)

Im Herbst 2007 wird die UMTS-Handyproduktion von Flensburg nach China verlagert. 230 Mitarbeiter sind von der Verlagerung betroffen. "Wir haben einen Sozialplan mit den Gremien vereinbart und eine Auffanggesellschaft gegründet", sagte der Motorola-Deutschlandchef. An den vier Standorten in Deutschland - Taunusstein, Flensburg, München und Berlin - werde das Unternehmen festhalten. Zum Berliner Werk für digitale Funknetze sagte Gerbershagen: "Das Geschäft brummt, im Moment ist der Standort bis unter die Decke ausgelastet."

Den Milliarden-Auftrag für den Aufbau des digitalen Polizeifunks in Deutschland hatte allerdings der Konkurrent EADS bekommen. Dennoch sieht Gerbershagen noch Chancen für Motorola: "Im zweiten Schritt kommen die Ausschreibungen der Bundesländer für die Digitalfunkgeräte. Da werden wir uns beteiligen", sagte Gerbershagen. Außerdem will das Unternehmen laut Gerbershagen noch 2007 Set-Top-Boxen für den Empfang von digitalem Fernsehen in Deutschland anbieten. "Das bedeutet: Wir ziehen jetzt ins Wohnzimmer ein", sagte Gerbershagen. "Ich denke, dass wir im vierten Quartal mit der Auslieferung in Deutschland beginnen."



Anzeige
Top-Angebote
  1. 864,99€ mit Gutschein: Z650 (Vergleichspreis 964,98€)
  2. 199€ für Prime-Mitglieder
  3. (u. a. B360-Pro Gaming WiFi für 96,89€ statt 112,99€ im Vergleich und X470-Plus Gaming für...

Flens 18. Jun 2007

... hat die Geschäftsführung von Motorola DHL konkret als Partner genannt.


Folgen Sie uns
       


Kaihua Kailh Speed-Switches - Test

Die goldenen KS-Switches von Kaihua haben einen kürzeren Hinweg als Cherry MX Blue und sind in der alltäglichen Nutzung angenehmer. Das liegt auch an der besseren Verarbeitung.

Kaihua Kailh Speed-Switches - Test Video aufrufen
Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
Projektoren im Vergleichstest
4K-Beamer für unter 2K Euro

Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
  2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
  3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

    •  /