Abo
  • Services:

Bryce 5.5 - 3D-Landschaftsgenerator kostenlos

Vergünstigtes Upgrade auf aktuelle Version möglich

Der 3D-Landschaftsgenerator Bryce steht ab sofort in der nicht mehr ganz aktuellen Version 5.5 gratis als Download für Windows und MacOS X bereit. Bis zum 30. Juni 2007 gibt es ein Upgrade auf Bryce 6.1 zum halben Preis, wenn man eine der Vorversionen besitzt.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf Download.com steht Bryce 5.5 bereits seit einer Woche als Gratis-Download zur Verfügung. Aber die dazugehörige Ankündigung vom Hersteller folgte erst deutlich später. Bei der neuen Version soll es vor allem Verbesserungen im Rendering-Bereich gegeben haben, wobei die Engine mit einer neuen Bedienoberfläche versehen wurde. Sie soll bis zu einem Drittel schneller arbeiten und Bryce kann Bilder und Animationen über LAN oder WAN im Rechnerverbund berechnen.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Dank verbesserter OpenGL-Unterstützung sollen sich 3D-Szenen vollständig texturiert und in verschiedenen Darstellungsformen vorab anschauen lassen, etwa als Drahtmodell oder mit unterschiedlichen Schattierungsstilen. Schließlich wurde das 3D-Figuren-Tool DAZ-Studio eingebaut, mit dessen Hilfe sich jetzt auch Personen, Fahrzeuge und diverse andere 3D-Objekte in Bryce-Landschaften einfügen lassen.

Als DAZ 3D die Version 5.0 von Bryce im vergangenen Jahr kostenlos bereitstellte, war der Download zeitlich beschränkt. Unklar ist, ob auch der Gratis-Download von Bryce 5.5 zeitlich begrenzt ist.

Bryce 5.5 steht kostenlos für Windows und MacOS X als Download bereit. Das Download-Archiv ist je nach Betriebssystem 123 oder 140 MByte schwer. Ein Upgrade auf die aktuelle Version von Bryce gibt es noch bis zum 30. Juni 2007 zum halben Preis. Dann bekommt man Bryce 6.1 für 19,98 US-Dollar, sofern man Bryce 5.0 oder 5.5 besitzt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung Galaxy Note 9 Duos N960F/DS 128 GB für 699€ inkl. Direktabzug und Apple iPhone XS...
  2. 55,70€
  3. 79,99€ (Vergleichspreis ca. 100€)

Brycer 22. Dez 2007

Ich habe es unter der aktuellen Ubuntu Version zum "Laufen" gebracht. Nachdem die...

gfxler 18. Jun 2007

i like it. schöne seite.

lups 18. Jun 2007

Man kann die Downloads resetten unter Itemized Dingsbums... also keine Panik! :D

Spice 16. Jun 2007

Wo denn ? Unter "Available Serial Codes" heist es: "You have made no purchases for...

Farcht 15. Jun 2007

Bedient euch! :) http://www.download.com/DAZ%20Productions/3260-20_4-6286136.html?tag...


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9380) - Hands on (CES 2019)

Wir haben uns Dells neues XPS 13 auf der CES 2019 angesehen.

Dell XPS 13 (9380) - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Geforce GTX 1660 Ti soll 1.536 Shader haben
  2. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  3. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

    •  /