Abo
  • Services:

Spiele-Controller im BH als Masterarbeit

Neues Eingabegerät für Paare

Eine Studentin an der Universität von New York hat für ihre Masterarbeit ein ungewöhnliches Projekt gewählt. Die "Intimate Controllers" sind in Unterwäsche eingearbeitet und sollen dafür sorgen, dass echte Gamer auch in einer Beziehung miteinander Computerspiele genießen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Jennifer Chowdhury studiert an der Kunst-Fakultät 'Tisch' der New Yorker Universität (NYU), und zwar in einem eigenen Programm für interaktive Telekommunikation, wo unter anderem neue Medien und die Integration in den Alltag erforscht werden. Ein früherer Verantwortlicher dieses Programms, Michael Mills, ging nach seiner Arbeit für die Universität zu Apple und entwickelte dort QuickTime.

Stellenmarkt
  1. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. Rentschler Biopharma SE, Laupheim

Vor ihren Studien an der NYU erarbeitete sich Jennifer Chowdhury bereits einen Bachelor-Abschluss in Elektrotechnik mit Auszeichnung (magna cum laude) an der Tufts-Universität im US-Bundesstaat Massachusetts. Ihr Wissen als Ingenieurin hat offenbar auch zu den "Intimate Controllers" geführt, die sie für ihre Masterarbeit in New York entwickelt hat.

Vortrag zu den "Intimate Controllers"

Dabei handelt es sich um Sensorflächen, die an der Kleidung einer Person angebracht werden können. Sie scheinen einem derzeit bei YouTube zu sehenden Video zufolge aber wie reine Tastschalter zu arbeiten, reagieren also nicht dynamisch. Im YouTube-Video ist Chowdhury beim Präsentieren ihrer Masterarbeit zu sehen, wo sie unter anderem auch wiederum ein Video zeigt. Darin steuert ein Paar ein Spiel mit den Intimate Controllers.

Die Wissenschaftlerin will das Projekt aber weder als technischen Gag noch als mögliches Sex-Spielzeug verstanden wissen. In ihrer Präsentation betont sie, dass es ihr um die Entwicklung eines Eingabegeräts ging, das Paare gemeinsam benutzen können. Das US-Magazin Wired kommentiert den Ansatz: "Man kann sich nicht in einen Gamer verlieben und erwarten, dass er oder sie das Spielen aufgibt, um mehr Zeit mit einem zu verbringen."

Auf ihrer Flickr-Seite zeigt Chowdhury Details.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. über ARD Mediathek kostenlos streamen

Capt. Future 11. Jul 2007

signed

Silas 26. Jun 2007

Vollkommen richtig... Genau das gleiche wie bei Stephen Hawking! Tut so als hätte sie...

Neosoul 18. Jun 2007

Und gleich in das Rauhe beziehungsleben stecken??? Danach kannst du die doch alle in die...

Serfz 17. Jun 2007

... die Controller :-)

Holzwolle 16. Jun 2007

Ich hatte eine Dozentin (Informatik Studiengang), die hat genauso geredet. *schauder*


Folgen Sie uns
       


The Cleaners - Interview mit den Regisseuren

Die beiden deutschen Regisseure Moritz Riesewieck und Hans Block schildern im Interview mit Golem.de Hintergründe über ihren Dokumentationsfilm The Cleaners.

The Cleaners - Interview mit den Regisseuren Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
Steam Link App ausprobiert
Games in 4K auf das Smartphone streamen

Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
  2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
  3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

    •  /