Abo
  • Services:

Entlassungen bei Palm

Nur Belegschaft in den USA betroffen

Der Smartphone-Hersteller Palm hat gegenüber zahlreichen US-Medien verkündet, dass ein Teil der Belegschaft in den USA entlassen wird. Erst Anfang Juni 2007 sind Investoren bei Palm eingestiegen, die den Konzern fit für den Kampf mit der Mobiltelefonkonkurrenz machen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Palm werde einen geringen Prozentteil der 1.200 Beschäftigten entlassen, heißt es übereinstimmend in zahlreichen US-Medienberichten. Genauere Angaben gibt es nicht, wie viele Palm-Beschäftigte ihren Job verlieren und dann arbeitslos sein werden. Vornehmlich sollen davon Palm-Mitarbeiter aus der Entwicklungsabteilung in den USA betroffen sein.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart-Feuerbach
  2. Dataport, verschiedene Standorte

Vor kurzem erst sind Finanzinvestoren von Elevation Partners bei Palm eingestiegen und haben 325 Millionen US-Dollar in das Unternehmen gepumpt. Langfristig will Palm dadurch seine Marktstellung stärken, um im harten Konkurrenzkampf auf dem Mobiltelefonmarkt zu bestehen.

Die nun bekannt gewordenen Entlassungen sollen nach Palm-Angaben bereits vor dem Einstieg von Elevation Partners geplant gewesen sein. Zudem seien in anderen Bereichen Neueinstellungen geplant.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

besserwisser2007 17. Jun 2007

Stimmt ja auch, aber geschenkte Brötchen setzen sich besser ab als 2c Brötchen, auch...


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Show (2018) - Test

Wir haben den neuen Echo Show getestet. Der smarte Lautsprecher mit Display profitiert enorm von dem größeren Touchscreen - im Vergleich zum Vorgängermodell. Die Bereitstellung von Browsern erweitert den Funktionsumfang des smarten Displays.

Amazons Echo Show (2018) - Test Video aufrufen
Agilität: Wenn alle bestimmen, wo es langgeht
Agilität
Wenn alle bestimmen, wo es langgeht

Agiles Arbeiten ist, als ob viele Menschen gemeinsam ein Auto fahren. Aber wie soll das gehen und endet das nicht im Riesenchaos?
Von Marvin Engel

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Geforce RTX 2070 im Test: Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert
Geforce RTX 2070 im Test
Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert

Die Geforce RTX 2070 ist die günstigste oder eher am wenigsten teure Turing-Grafikkarte von Nvidia. Sie ist schneller und sparsamer als eine Geforce GTX 1080 oder Vega 64 und kostet je nach Modell fast genauso viel. Wir haben zwei Geforce-RTX-2070-Varianten von Asus und MSI getestet.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Geforce RTX werden sparsamer bei multiplen Displays
  2. Turing-Grafikkarten Nvidias Founder's Editions gehen offenbar reihenweise kaputt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX sollen Adobe Dimension beschleunigen

Nach Skandal-Rede: Verschwörungstheoretiker Maaßen in den Ruhestand versetzt
Nach Skandal-Rede
"Verschwörungstheoretiker" Maaßen in den Ruhestand versetzt

Aus dem Wechsel ins Innenministerium wird nun doch nichts. Innenminister Seehofer kann an Verfassungsschutzchef Maaßen nach einer umstrittenen Rede nicht mehr festhalten.

  1. Geheimdienstkontrolle Maaßens Rede wurde von Whistleblower geleakt
  2. Koalitionsstreit beendet Maaßen wird Sonderberater Seehofers
  3. Nach Chemnitz-Äußerungen Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen

    •  /