Abo
  • Services:

O2 bringt HTC Touch als Xda Nova

T-Mobile und Vodafone ziehen später nach

Wie erwartet, hat O2 als erster deutscher Netzbetreiber angekündigt, den HTC Touch unter der Bezeichnung Xda Nova auf den Markt zu bringen. Ab dem 25. Juni 2007 soll das Windows-Mobile-Smartphone mit Gestensteuerung in allen O2-Shops zu haben sein.

Artikel veröffentlicht am ,

HTC Touch
HTC Touch
Das Windows-Mobile-Smartphone Touch von HTC wurde Anfang Juni 2007 vorgestellt und zeichnet sich durch eine Gestensteuerung aus. Hierbei unterscheidet der verwendete Touchscreen zwischen Berührungen mit dem Finger oder einem Stylus. Bei Fingerbewegungen stehen Gesten zur Wahl, um Applikationen so leichter zu bedienen.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Herkömmliche Touchscreens unterscheiden hingegen nicht zwischen einer Bedienung mit dem Finger und der Steuerung mit einem Stylus. Während das Windows-Mobile-Smartphone durch Zücken des Stylus wie gehabt bedient wird, sind mit dem Finger neue Befehle möglich. Hierbei werden die Fingerbewegungen wie Gesten behandelt und es werden Befehle je nach ausgeführter Bewegung vorgenommen. So lässt sich mit Hilfe einer Fingerbewegung etwa der Kalender aufrufen, eine Applikation beenden oder der Webbrowser aufrufen. Mehr zum HTC Touch im damaligen Bericht auf Golem.de.

HTC Touch
HTC Touch
O2 will den HTC Touch unter dem Namen Xda nova in Verbindung mit einem Genion-L-Vertrag für 49,99 Euro ab dem 25. Juni 2007 anbieten. Ohne Vertrag kostet das Touch-Smartphone bei HTC 449,- Euro.

Zunächst wird O2 das HTC Touch als einziger deutscher Netzbetreiber exklusiv für 14 Tage anbieten. Dann werden T-Mobile und Vodafone nachziehen, so dass das Gerät bei den beiden größten Netzbetreibern im Juli 2007 zu haben sein wird. Bei T-Mobile wird das Windows-Mobile-Smartphone die Bezeichnung MDA Touch tragen. Welchen Titel das Gerät bei Vodafone trägt, ist bislang nicht bekannt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

MYname 20. Dez 2007

hallo leute, wollte fragen, ob man den startbildschirm, bei dem immer das wetter...

Dilirius 15. Jun 2007

Ich bin auch genau der Meinung. Alle kleinen Kiddies laufen mit ihren iPods durch die...

Kostenbewußt 15. Jun 2007

Was soll das? Das Ding kostet neu keine 400€! Die anderen XDAs kosten ohne Vertrag...

adba 15. Jun 2007

Weiss jemand ob es den O2 XDA Orbit auch in der Schweiz zu kaufen gibt? mfg


Folgen Sie uns
       


Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019)

Das Red Magic Mars von Nubia ist ein Gaming-Smartphone mit guter Hardware - und einem ziemlich guten Preis.

Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Kaufberatung: Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden
Kaufberatung
Den richtigen echt kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel finden

Wer sie einmal benutzt hat, möchte sie nicht mehr missen: sogenannte True Wireless In-Ears. Wir erklären auf Basis unserer Tests, was beim Kauf von Bluetooth-Hörstöpseln beachtet werden sollte.
Von Ingo Pakalski

  1. Nuraphone im Test Kopfhörer mit eingebautem Hörtest und Spitzenklang
  2. Patent angemeldet Dyson soll Kopfhörer mit Luftreiniger planen

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
  2. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Ducati-Chef Die Zukunft des Motorrads ist elektrisch
  2. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  3. Elektroauto Eine Branche vor der Zerreißprobe

    •  /