Abo
  • Services:

Yahoo Photos macht zu - bitte alle zu Flickr umziehen

Flickr wird künftig Yahoos einziger Fotodienst

Tim Anderson, der Produktmanager der Fotodienste Yahoo Photos und Flickr, hat nun mitgeteilt, dass das Ende von Yahoo Photos naht. Die User des Dienstes können aber problemlos zu Flickr wechseln, das künftig das alleinige Yahoo-Angebot im Fotobereich sein wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Unternehmen versuche sein Bestes, den Übergang für die Anwender so einfach und problemlos wie möglich zu machen, versicherte Anderson und versucht damit, im Vorfeld Ängsten entgegenzutreten, dass den Bildern der User etwas passieren könne. Ab sofort erhält jeder Anwender, der sich bei Yahoo Photos einloggt, die Nachricht, seine Bildersammlung zu Flickr zu schieben. Dies soll mit einem Klick möglich sein. Wer nicht zu Flickr wechseln wolle, für den bestehen auch Optionen für Shutterfly, Kodak Gallery, Snapfish oder Photobucket. Auch die Zusendung einer kostenpflichtigen Archiv-CD mit den eigenen Bildern sei möglich.

Bis zum 20. September 2007 habe man Zeit, die eine oder andere Möglichkeit zu nutzen, von Yahoo Photos zu wechseln. Die Inhalte der internationalen Yahoo-Photo-Websites sollen im Laufe des Jahres ebenfalls zu Flickr wechseln, teilte Anderson mit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Caseking kaufen
  2. 39,99€ statt 59,99€

pixel24.net 15. Jun 2007

Welche Flatrate bietet schon so viel Upstream, wie ein echter Server ? Ich glaube keine...

Dorf 15. Jun 2007

Einfach robots.txt anpassen: User-agent: Slurp Disallow: /


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
    Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
    Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

    In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
    2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
    3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

    Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
    Kreuzschifffahrt
    Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
    Von Werner Pluta

    1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
    2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
    3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

      •  /