Abo
  • Services:
Anzeige

T-Online-Banking mit dem Handy

Online-Banking auf Java-fähigem Mobiltelefon

Kunden von T-Online-Banking können ihre Bankgeschäfte ab sofort mit dem Mobiltelefon abwickeln. Ein Java-fähiges Mobiltelefon genügt bereits, um unterwegs den Kontostand abzufragen oder Überweisungen vorzunehmen. Außer den Kosten für die Datenübermittlung fallen keine Kosten an.

Das "T-Online Mobile Banking" deckt die Grundfunktionen der T-Online-Banking-Software ab und kann über diese auf das Mobiltelefon gebracht werden. Nach der Anmeldung über die T-Online-Banking-Software kann der Nutzer seine Handy-Nummer eingeben und erhält daraufhin einen Download-Link per SMS zugesandt, um die Java-Applikation auf dem mobilen Begleiter zu installieren.

Anzeige

Derzeit ist es möglich, mit der Java-Applikation "T-Online Mobile Banking" die Umsätze sowie den Kontostand abzufragen oder eine Überweisung zu tätigen, was für mehrere Bankkonten möglich ist. Langfristig sind weitere Funktionen geplant, zu denen der Hersteller auf Nachfrage von Golem.de noch keine Angaben machen wollte. Bei der Erstinstallation werden die Konten auf Wunsch automatisch eingerichtet.

Um die Transaktion sicher vorzunehmen, wird das PIN/TAN-Verfahren (FinTS) und eine 128-Bit-AES-Verschlüsselung eingesetzt. Eine SSL-Verschlüsselung in Verbindung mit einem HTTPS-Zertifikat soll die Datenübertragung absichern. Für das mobile Online-Banking fallen keine Zusatzgebühren an. Der Kunde muss aber die Kosten für die Datenübermittlung via Mobiltelefon tragen.


eye home zur Startseite
Youssarian 15. Jun 2007

Es hat nichts mit dieser Software zu tun, aber sehr wohl mit spezieller Onlinebanking...

Flow 15. Jun 2007

Und da ja jeder seinen Datentarif ganz genau kennt, gibts diese Kostenfallen ja garnich...

moep 14. Jun 2007

ssl ist ein protokoll zur verschlüsselten übertragung, aes ein algorithmus zur...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SWMH Service GmbH, München, Stuttgart
  2. Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim
  3. Continental AG, Regensburg
  4. Bayerische Versorgungskammer, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 129,99€ (219,98€ für zwei)

Folgen Sie uns
       


  1. IBM

    Watson versteht Sprache und erstellt Dialoge in Unity-Games

  2. Mobilfunk

    Telefónica Deutschland gewinnt 737.000 neue Vertragskunden

  3. Burnout Paradise Remastered

    Hochaufgelöste Wettrennen in Paradise City

  4. Spectre

    Intel verteilt Microcode für Client- und Server-CPUs

  5. Aldi Talk

    Nachbuchung des ungedrosselten Datenvolumens wird teurer

  6. Stiftung Warentest

    Zu wenig Datenschutz in Dating-Apps

  7. Mobilfunk

    Vodafone und Telefónica nutzen Glasfaser gemeinsam

  8. Indiegames-Rundschau

    Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

  9. Android P

    Hintergrund-Apps wird Zugriff auf Kamera und Mikro verwehrt

  10. Online-Glücksspiele

    Bei Finanzsperren droht illegale Vorratsdatenspeicherung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

  1. Re: Closed Source to open source - überall

    Sascha Klandestin | 11:59

  2. Re: Zielgruppe?

    gaym0r | 11:58

  3. Re: gemach - gemach - bisher hat sich noch alles...

    AussieGrit | 11:58

  4. Re: Bin ich blind?

    as (Golem.de) | 11:58

  5. Warum nicht granulare Berechtigungen?

    quark2017 | 11:58


  1. 11:56

  2. 11:32

  3. 10:48

  4. 10:33

  5. 10:16

  6. 09:40

  7. 09:08

  8. 09:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel