Abo
  • Services:

Kein iPhone ohne iTunes-Konto?

Apple nennt iTunes-Konto als Anforderung für iPhone-Betrieb

Am 29. Juni 2007 kommt das Apple-Handy iPhone in den USA auf den Markt. Es wird ausschließlich über den Mobilfunkanbieter AT&T angeboten. Wie Apples Webseite enthüllt, gibt es augenscheinlich noch eine Mindestanforderung, um ein iPhone benutzen zu können: ein iTunes-Konto.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach Apple-Angaben wird das iTunes-Konto benötigt, um das iPhone zu konfigurieren. Um welche Art Konfigurationen es sich hier handelt und ob das iPhone tatsächlich zwingend ein iTunes-Konto voraussetzt, ist derzeit nicht bekannt.

Wer sich bei Apple mit seiner E-Mail-Adresse eingetragen hat, um sich über Neuerungen rund um das iPhone informieren zu lassen, hat diesen Hinweis kürzlich in einer E-Mail erhalten. Aber auch darin sind keine weiteren Einzelheiten zu finden, aus welchem Grund der Besitz eines iPhones mit einem iTunes-Konto gekoppelt wird.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5,55€
  2. über ARD Mediathek kostenlos streamen

IQ > 150 22. Sep 2008

Schon mal auf die Idee gekommen euren iPod zu jaily breakn?! dann könnt ihr in wie jedes...

zeko 15. Jun 2007

Murrt den einer von euch wegen Handys die einen Sim-Lock haben? Ich denke Apple macht...

Melonenhund 15. Jun 2007

Herr Apple geht immer wenn er eine Buchse oder einen Stecker braucht zu Herrn T...

I doubt it 15. Jun 2007

Andi? WTF are you talkin' about?

hmpf 14. Jun 2007

Deshalb kann ich so gut verstehen warum mancher sich das "Maul" ob nicht verifizierter...


Folgen Sie uns
       


iPad 2018 - Test

Das neue iPad hat vertraute Funktionen, die es teilweise zu diesem Preis aber noch nicht gegeben hat. Wir haben uns Apples neues Tablet im Test angeschaut.

iPad 2018 - Test Video aufrufen
Google I/O 2018: Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler
Google I/O 2018
Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler

Google I/O 2018 Die Google I/O präsentiert sich erneut als Messe für Entwickler und weniger für konventionelle Nutzer. Die Änderungen bei Maps, Google Lens oder News sind zwar nett, spannend wird es aber mit Linux-Apps auf Chromebooks.
Eine Analyse von Tobias Költzsch, Ingo Pakalski und Sebastian Grüner

  1. Google Android P trennt stärker zwischen Privat und Arbeit
  2. Smartwatch Zweite Vorschau von Wear OS bringt neuen Akkusparmodus
  3. Augmented Reality Google unterstützt mit ARCore künftig auch iOS

SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
SpaceX
Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Pillars of Eternity 2 im Test: Fantasy unter Palmen
    Pillars of Eternity 2 im Test
    Fantasy unter Palmen

    Ein klassisches PC-Rollenspiel in der Art von Baldur's Gate, aber in einem karibisch angehauchten Szenario mit Piraten und Segelschiffen: Pillars of Eternity 2 entpuppt sich im Test als spannendes Abenteuer mit viel Flair.
    Ein Test von Peter Steinlechner


        •  /