Abo
  • Services:

Kein iPhone ohne iTunes-Konto?

Apple nennt iTunes-Konto als Anforderung für iPhone-Betrieb

Am 29. Juni 2007 kommt das Apple-Handy iPhone in den USA auf den Markt. Es wird ausschließlich über den Mobilfunkanbieter AT&T angeboten. Wie Apples Webseite enthüllt, gibt es augenscheinlich noch eine Mindestanforderung, um ein iPhone benutzen zu können: ein iTunes-Konto.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach Apple-Angaben wird das iTunes-Konto benötigt, um das iPhone zu konfigurieren. Um welche Art Konfigurationen es sich hier handelt und ob das iPhone tatsächlich zwingend ein iTunes-Konto voraussetzt, ist derzeit nicht bekannt.

Wer sich bei Apple mit seiner E-Mail-Adresse eingetragen hat, um sich über Neuerungen rund um das iPhone informieren zu lassen, hat diesen Hinweis kürzlich in einer E-Mail erhalten. Aber auch darin sind keine weiteren Einzelheiten zu finden, aus welchem Grund der Besitz eines iPhones mit einem iTunes-Konto gekoppelt wird.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,90€
  2. 39,99€
  3. 15,49€
  4. 3,99€

IQ > 150 22. Sep 2008

Schon mal auf die Idee gekommen euren iPod zu jaily breakn?! dann könnt ihr in wie jedes...

zeko 15. Jun 2007

Murrt den einer von euch wegen Handys die einen Sim-Lock haben? Ich denke Apple macht...

Melonenhund 15. Jun 2007

Herr Apple geht immer wenn er eine Buchse oder einen Stecker braucht zu Herrn T...

I doubt it 15. Jun 2007

Andi? WTF are you talkin' about?

hmpf 14. Jun 2007

Deshalb kann ich so gut verstehen warum mancher sich das "Maul" ob nicht verifizierter...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Go - Test

Das Surface Go mag zwar klein sein, darin steckt jedoch ein vollwertiger Windows-10-PC. Der kleinste Vertreter von Microsofts Produktreihe überzeigt als Tablet in Programmen und Spielen. Das Type Cover ist weniger gut.

Microsoft Surface Go - Test Video aufrufen
Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

    •  /