Abo
  • Services:
Anzeige

Kleines BladeCenter von IBM

BladeCenter "S" nimmt sechs Server-Blades auf

IBM hat ein verkleinertes, integriertes Blade-Server-System vorgestellt, mit dem sich Platz sparen und der Energieverbrauch verringern lassen soll. Das System wird vor allem zur Konsolidierung von Serverparks positioniert.

Laut IBM soll das neue BladeCenter "S" durchschnittlich 25 bis 45 Server ersetzen. Dabei passt es sogar auf einen Schreibtisch und kann an einer normalen 230-V-Steckdose betrieben werden.

IBM betont zudem die einfache Konfiguration, die einer "wizardbasierten" Installationsanweisung folgt und nicht schwieriger sein soll als die eines PCs. Einmal verkabelt startet eine Management-Konsole, über die die einzelnen Blades gesteuert werden können.

Anzeige

Das IBM BladeCenter S soll voraussichtlich im dritten Quartal 2007 verfügbar sein. Preise nannte IBM noch nicht.


eye home zur Startseite
geneigter Leser 14. Jun 2007

So viel Kultur hätte ich dem Golem-Forum gar nicht zugetraut. Chapeau....

HerrHorst 14. Jun 2007

Also ich frag mich ja wer wirklich Interesse an einem BladeCenter S hat, wenn man ein...

HollaTrolla 14. Jun 2007

Tja ein Mini-Blade-Center für "normale" Stromleitungen wäre schnmal ein Fortschritt...

Herr S. aus L... 14. Jun 2007

Also ich hab auf der IBM Seite rumgeschnüffelt aber kein BladeCenter S finden können...

Sparwitz 14. Jun 2007

SCNR



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Deutsche Lufthansa AG, Frankfurt am Main
  3. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  4. Robert Bosch GmbH, Tamm


Anzeige
Top-Angebote
  1. 3,74€
  2. 30,99€
  3. 429,00€ bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  2. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  3. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  4. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  5. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  6. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  7. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  8. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  9. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  10. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  1. Re: Die Praxis wird noch zunehmen

    SonOfAnyKey | 20:05

  2. Re: Wie wollen die das vor Gericht verwenden?

    redwolf | 20:04

  3. Re: Warum sollte das Auto plötzlich eine...

    grumbazor | 20:02

  4. Bevor Autos wirklich autonom fahren...

    teenriot* | 20:00

  5. Re: Und wie liest der die aus?

    SonOfAnyKey | 19:55


  1. 17:41

  2. 17:09

  3. 16:32

  4. 15:52

  5. 15:14

  6. 14:13

  7. 13:55

  8. 13:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel