Abo
  • Services:
Anzeige

Cybershot-Handy von Sony Ericsson mit 5-Megapixel-Kamera

HSDPA-Handy K850i mit Bluetooth 2.0 und Micro-SD-Card-Steckplatz

Sony Ericsson hat das neue Topmodell der Mobiltelefone aus der Cybershot-Linie vorgestellt. Das K850i besitzt eine 5-Megapixel-Kamera mit 16fach-Digitalzooom, Autofokus und Xenon-Blitz, der zahlreiche automatische Korrekturfunktionen zur Seite gestellt werden. Damit will Sony Ericsson eine herkömmliche Digitalkamera überflüssig machen. Erstmals kann damit ein Sony-Ericsson-Handy Micro-SD-Cards lesen.

K850i
K850i
Wie bei der Cybershot-Handy-Reihe üblich, ist auch beim aktuellen Top-Modell alles auf die digitale Fotografie mit dem Mobiltelefon ausgerichtet. Eine Software im K850i korrigiert bei Bedarf automatisch die Helligkeit eines Bildes, um so optimale Ergebnisse zu erzielen. Wieder mit dabei ist die Funktion BestPic, die bis zu neun Serienbilder in Folge aufnimmt, um in wichtigen Situationen keinen Moment zu verpassen. Dazu schießt die Kamera - sobald der Auslöser berührt wird - vier Bilder bevor und vier Fotos nachdem der Auslöser gedrückt wurde.

Anzeige

K850i
K850i
Der Linsenschutz der Digitalkamera öffnet sich selbsttätig, sobald die Kamerafunktionen aktiviert wurden und soll die Linse vor Verunreinigungen und Beschädigungen schützen. Im Kameramodus soll der Nutzer nun bequem wählen können, ob er Fotos schießt, Videos dreht oder sich aufgenommenes Material ansieht. Außerdem wird nun die Handy-Klaviatur von der Kamera integriert. So lassen sich gezielt Kamerafunktionen darüber aufrufen, die mittels Beleuchtung der betreffenden Tasten hervorgehoben werden.

Alle Foto- und Videodaten sollen sich besonders einfach auf passende Blog-Seiten übertragen lassen. Geschossene Bilder lassen sich auch nach dem Aufnahmedatum sortieren, um Fotos so leichter wiederzufinden. Das Display dient auch als Sucher und zeigt die geschossenen Fotos natürlich auch an. Dabei sorgt ein Automatismus dafür, dass der Bildschirm immer passend zum Fotomotiv gedreht wird, so dass etwa quer zu schießende Bilder automatisch im Querformat angezeigt werden. Zudem lassen sich Postkarten erstellen und man kann eine Diashow anlegen, die mit Musik unterlegt wird.

Cybershot-Handy von Sony Ericsson mit 5-Megapixel-Kamera 

eye home zur Startseite
Flying Circus 15. Jul 2008

Ist es nicht völlig egal? Es wird hier eben so benutzt. Punkt. Warum nennt eigentlich...

ip (Golem.de) 18. Jun 2007

ich kann leider nicht nachvollziehen, worauf sich der Beitrag im Detail bezieht. Welche...

fressmotron 18. Jun 2007

Mein Nokia 6280 nimmt VGA-Videos in super Qualität mit 25FPS auf und ist bereits 2 Jahre...

me2 17. Jun 2007

Natürlich, so wäre es prima! Mit so einem Ausschnitt könnte man theoretisch leben. Aber...

eraZor 17. Jun 2007

Es steht doch in der von Dir zitierten Artikelzeile: "...sobald der Auslöser berührt...


stohl.de / 14. Jun 2007

5 Megapixel im Mobiltelefon



Anzeige

Stellenmarkt
  1. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  2. Daimler AG, Germersheim
  3. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  4. OEDIV KG, Bielefeld


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€
  2. 19,99€
  3. (-75%) 7,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: Katastrophale UX

    ve2000 | 01:39

  2. Re: Man müsste mal den Elektrosmog messen, der...

    quasides | 01:20

  3. Re: Wir kolonialisieren

    Ganta | 01:18

  4. Re: Versichertenstammdatenmanagement

    madMatt | 00:57

  5. Re: OT: Golem-Werbung

    Squirrelchen | 00:57


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel