Abo
  • Services:
Anzeige

Energieverschwendung bei Computern soll ein Ende haben

Typische PCs verschwenden rund 50 Prozent der aufgenommenen Energie

Mit höherer Energie-Effizienz bei PCs und Servern sollen Stromkosten um rund 5,5 Milliarden US-Dollar reduziert und 54 Millionen Tonnen klimaschädliche Emissionen pro Jahr eingespart werden, das ist das Ziel der "Climate Savers Computing Initiative", an der neben Intel, Google und dem WWF zahlreiche IT-Unternehmen beteiligt sind.

Heute verschwende ein typischer PC rund die Hälfte der Energie, die er aufnimmt, bei einem Server sei es immerhin ein Drittel, sagt Urs Holzle, Senior-Vize-Präsident bei Google. Dies will nun die "Climate Savers Computing Initiative" verändern: Die "Energy-Star-Richtlinien" der Environmental Protection Agency (EPA) fordern derzeit eine Energie-Effizienz von 80 Prozent, die Climate Savers Computing Initiative peilt 90 Prozent bis 2010 an. Bei Massenservern mit ein und zwei Höheneinheiten soll die Energieeffizienz von 85 auf 92 Prozent erhöht werden. Dazu konnten die Initiatoren Google und Intel zahlreiche IT-Unternehmen zusammentrommeln, darunter Dell, EDS, die Environmental Protection Agency, HP, IBM, Lenovo, Microsoft, Pacific Gas and Electric sowie den World Wildlife Fund (WWF), der auch den Namen an die Initiative lizenziert.

Anzeige

Angesetzt wird sowohl beim Angebot als auch der Nachfrage, denn die beteiligten Unternehmen sollen nicht nur energieeffiziente Systeme und Komponenten anbieten, sondern diese auch selbst einsetzen. So sollen bis 2010 Treibhausgase in einer Größenordnung eingespart werden, die dem Ausstoß von rund elf Millionen Autos oder 20 Kohle-Kraftwerken mit einer Leistung von 500 Megawatt entsprechen.

Unterstützer der Initiative verpflichten sich, energieeffiziente Produkte herzustellen, die die "Energy-Star-Richtlinien" der Environmental Protection Agency (EPA) unterschreiten. Zudem müssen sie selbst mehrheitlich entsprechende Systeme an Arbeitsplätzen und Rechenzentren einsetzen. Auf der Website climatesaverscomputing.org sollen sich auch Privatpersonen als Unterstützer anmelden können und Tipps zum Stromsparen mit PCs finden können. Dabei geht es dann in erster Linie um die Nutzung von Sleep- und Hibernate-Modi.


eye home zur Startseite
Davido_ 17. Jun 2007

Wirkungsgrad = Abgegebene Leistung / Aufgenommene Leistung Bei Netzteilen ist das ganz...

Martin F. 14. Jun 2007

Ja

MisterY 14. Jun 2007

Und SektorX?

MotzRotz 14. Jun 2007

Du hast es voll durchblickt. Genauso, wie bei Autos bei denen die Leistung gesteigert und...

Energiesparen 13. Jun 2007

ja also macht sofort den computer aus !!!!!!! ja also macht sofort den computer aus !!!!!!!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Energie und Wasser Potsdam GmbH, Potsdam
  2. DPD Deutschland GmbH, Aschaffenburg, Hamburg
  3. ALLIED VISION TECHNOLOGIES GMBH, Ahrensburg bei Hamburg oder Osnabrück
  4. Dataport, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,97€
  2. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Umwelt

    China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung

  2. Marktforschung

    Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz

  3. Sonic Forces

    Offenbar aktuellste Version von Denuvo geknackt

  4. KWin

    KDE beendet Funktionsentwicklung für X11

  5. Sprachassistenten

    Alexa ist Feministin

  6. Elektromobilität

    Elektroautos werden langsam beliebter in Deutschland

  7. Crypto-Bibliothek

    OpenSSL bekommt Patch-Dienstag und wird transparenter

  8. Spectre und Meltdown

    Kleine Helferlein überprüfen den Rechner

  9. Anfrage

    Senat sieht sich für WLAN im U-Bahn-Tunnel nicht zuständig

  10. Gaming

    Über 3 Millionen deutsche Spieler treiben regelmäßig E-Sport



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. E-Mail-Konto 90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Knappe Mehrheit SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union
  2. DLD-Konferenz Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa
  3. Facebook Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  1. Re: Das fehlt mir gerade noch ...

    ML82 | 18:57

  2. Re: Es ist verdammt nochmal ein technisches...

    unbuntu | 18:55

  3. Die Ursache ist ....

    M.P. | 18:52

  4. Re: "...und weiß, dass Gender mehr als zwei...

    attitudinized | 18:52

  5. Kann man auch eine männliche Stimme einstellen?

    grumbazor | 18:51


  1. 18:19

  2. 17:43

  3. 17:38

  4. 15:30

  5. 15:02

  6. 14:24

  7. 13:28

  8. 13:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel