Abo
  • Services:

Microsoft muss 15 Sicherheitslücken korrigieren

Allein sechs Sicherheitslücken befinden sich im Internet Explorer, wovon fünf Fehler zum Ausführen beliebigen Programmcodes genutzt werden können. Ein Sicherheitsloch erlaubt einen Spoofing-Angriff, indem einem Opfer der Besuch einer vertrauenswürdigen Webseite vorgegaukelt wird. Allen Sicherheitslecks ist gemein, dass bereits der Besuch einer entsprechend präparierten Webseite genügt, um Opfer eines solchen Angriffs zu werden. Microsoft stellt Patches für den Internet Explorer 5.x, 6.x sowie 7.x zum Download bereit.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, Bonn, Meckenheim, München
  2. Alfred Kärcher SE & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart

Weitere vier Sicherheitslücken stecken in dem E-Mail-Client Outlook Express bzw. Windows Mail in Windows Vista. Während die Sicherheitslücken in Outlook Express nur zum Ausspähen von Daten missbraucht werden können, lässt sich Vistas Windows Mail für die Ausführung von Programmcode missbrauchen. In Windows Mail genügt bereits der Klick auf einen in einer E-Mail enthaltenen Link, um Opfer eines Angriffs zu werden. Passende Patches stehen für Outlook Express und Windows Mail zum Download bereit.

Schließlich korrigiert ein Patch zwei Sicherheitslücken in Visio 2002 sowie Visio 2003. Die beiden Sicherheitslöcher können zur Ausführung beliebigen Programmcodes missbraucht werden, indem Opfer zum Öffnen einer entsprechend manipulierten Visio-Datei gebracht werden.

Microsoft will die Übersichtlichkeit der Security Bulletins verbessern, indem die wesentlichen Informationen künftig weiter oben auf der Seite erscheinen. Eine Tabelle listet fortan alle von den Sicherheitslücken betroffenen Applikationen und liefert Direkt-Links zum Download der entsprechenden Patches.

Wie gehabt werden alle Patches außer über die Security Bulletins über die Update-Funktion von Windows bereitgestellt.

 Microsoft muss 15 Sicherheitslücken korrigieren
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-15%) 33,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Kugelfisch 13. Jun 2007

Doch. Die meisten finden sich aber nicht im Kernel. Soviel ich weiss (korrigiert mich...

didito 13. Jun 2007

seit dem vorfall hier https://www.golem.de/showhigh2.php?file=/0703/51220.html&wort...

Tyler Durden 13. Jun 2007

Wer weiss? vielleicht werden sie aber nur korrigiert "Die Sicherheitslücke lässt sich...


Folgen Sie uns
       


Octopath Traveler - Livestream

Im Livestream zu Octopath Traveler erklären wir den Alltag im JRPG von Square Enix und Nintendo und verfallen später in eine Diskussion über Motivationsphilosophien in Games und das Genre allgemein.

Octopath Traveler - Livestream Video aufrufen
Disenchantment angeschaut: Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer
Disenchantment angeschaut
Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer

Mit den Simpsons ist er selbst Kult geworden, und Nachfolger Futurama hat nicht nur Sci-Fi-Nerds mit einem Auge für verschlüsselte Gags im Bildhintergrund begeistert. Bei Netflix folgt nun Matt Groenings Cartoonserie Disenchantment, die uns trotz liebenswerter Hauptfiguren in Märchenkulissen allerdings nicht ganz zu verzaubern weiß.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Streaming Wachstum beim Pay-TV dank Netflix und Amazon
  2. Videostreaming Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden
  3. Quartalsbericht Netflix verfehlt eigene Prognosen um 1 Million Neukunden

Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Ford will lieber langsam sein
  2. Navya Mainz testet autonomen Bus am Rheinufer
  3. Drive-by-wire Schaeffler kauft Lenktechnik für autonomes Fahren

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Gesetzesvorschlag Regierung fordert Duldung privater Ladesäulen
  2. Sono Motors Elektroauto Sion für 16.000 Euro schon 7.000 Mal reserviert
  3. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto

    •  /