Abo
  • Services:
Anzeige

MacOS X 10.5 doch ohne ZFS?

Apple widerspricht Sun

Laut Suns Chef Jonathan Schwartz hätte Apple auf seiner Entwicklerkonferenz auch ankündigen sollen, dass ZFS das neue Dateisystem in MacOS X 10.5 ist. Die Ankündigung blieb aber aus und nun soll ZFS überhaupt nicht in dem Betriebssystem zu finden sein.

Schwartz' Formulierung legte nahe, dass ZFS das neue Standarddateisystem in MacOS X 10.5 sein soll. Doch gegenüber InformationWeek widersprach der für das Produkt-Marketing zuständige Brian Croll nicht nur dieser Behauptung. Nach seiner Aussage soll ZFS überhaupt nicht von der Version 10.5 alias Leopard unterstützt werden, sondern es soll weiterhin HFS+ zum Einsatz kommen. Doch auch dies mutet etwas komisch an, war ZFS doch bereits in die Entwickler-Builds integriert. Croll wollte jedoch nicht explizit etwas zu Schwartz' Äußerungen sagen, sondern antwortete nur generell auf die Frage, ob ZFS in Leopard zu finden sei.

Anzeige

ZFS wurde von Sun für das Unix-Betriebssystem Solaris entwickelt und unter einer Open-Source-Lizenz veröffentlicht. Dabei handelt es sich um ein 128-Bit-Dateisystem, das beispielsweise mit Selbstheilungsfunktionen ausgestattet ist. Auch vom Logical-Volume-Manager und RAID bekannte Funktionen vereint das Dateisystem. Anfang 2006 wurde dann bekannt, dass Apple Interesse an einer Portierung hatte.


eye home zur Startseite
Herb 13. Jun 2007

Warum? Hat das einen technischen Grund bzgl. des Konzepts von ZFS?

meni vadd 13. Jun 2007

apple hat bei osx schon ein wenig früher auf 64bit umgestellt als microsoft, nur die...

Ibn 13. Jun 2007

siehe hier -> http://www.fscklog.com/2007/06/leopard_setzt_w.html "ZFS wird wie gehabt in...

void 12. Jun 2007

ich bin mal gespannt was wir noch an Hin und Her aus dem Hause Mac so erlesen duerfen bis...

Ibn 12. Jun 2007

Ich glaub einfach da interpretieren mal wieder die Leute sehr viel in die Aussage rein...


WORKS13 / 12. Jun 2007



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  2. Bertrandt Ingenieurbüro GmbH, Köln
  3. PSI Automotive & Industry GmbH, Berlin
  4. Bertrandt Services GmbH, Ulm


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Survive 35,99€, Metal Gear Solid V Ground Zeroes 3,99€, PES2018 26,99€)
  2. (u. a. John Wick, Security, Sicario, Paddington, Non-Stop, Pulp Fiction, Total Recall, Die...
  3. 99,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  2. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  3. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  4. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  5. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  6. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  7. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  8. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  9. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  10. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. Colt Technology Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen
  2. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  3. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"

Soziale Medien: Mein gar nicht böser Twitter-Bot
Soziale Medien
Mein gar nicht böser Twitter-Bot
  1. Soziale Medien Social Bots verzweifelt gesucht

Toshiba-Notebooks: Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
Toshiba-Notebooks
Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
  1. Router und Switches Kritische Sicherheitslücke in Cisco ASA wird ausgenutzt
  2. Olympia 2018 Mutmaßlicher Crackerangriff bei Eröffnung in Pyeongchang
  3. Schweiz 800.000 Kundendaten von Swisscom kopiert

  1. Re: das erinnert mich an Vivo

    User_x | 22:11

  2. Re: Hier mal meine Argumente

    Squirrelchen | 22:08

  3. Re: Das kann nicht in D klappen

    Teebecher | 21:54

  4. Nicht mit Musik wecken?

    intnotnull12 | 21:48

  5. mit anderen worten

    LiPo | 21:46


  1. 18:27

  2. 18:09

  3. 18:04

  4. 16:27

  5. 16:00

  6. 15:43

  7. 15:20

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel