Abo
  • Services:
Anzeige

Phoenix-Bibliothek - Von Ruck-Rede bis Doping-Geständnis

Ereignis- und Dokumentationskanal von ARD und ZDF öffnet sein Video-Archiv

Der öffentlich-rechtliche "Ereignis- und Dokumentationskanal" Phoenix hat zum Anlass seines zehnjährigen Geburtstages eine Online-Bibliothek eröffnet. Zum Start steht Material zu rund 100 Ereignissen, Reden und Gespräche aus den zehn Jahren Sendegeschichte zum Download bereit.

Vorgestellt wurde die Phoenix-Bibliothek von WDR-Intendantin Monika Piel und ZDF-Intendant Markus Schächter, die das Projekt als "Fernsehkompendium der Zeitgeschichte" bezeichnen, obwohl die Bibliothek aus Kosten- und Rechtegründen keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt.

Anzeige

Die Bibliothek soll nach dem Start kontinuierlich erweitert werden, wobei die Beiträge nach Datum und Themen sortiert als Video-on-Demand-Streams in verschiedenen Qualitätsstufen für den Player-Real und im Windows-Media-Format sowie als Download-Version im MPEG4-Format zur Verfügung stehen - angefangen bei der Berliner "Ruck-Rede" des Bundespräsidenten Roman Herzog bis hin zu Erik Zabels Doping-Geständnis.

Verwendet werden darf das Material aber nicht, die "Vervielfältigung, Änderung, Verbreitung oder Speicherung von Informationen oder Daten, insbesondere von Texten, Textteilen, interaktiven Anwendungen oder Bildmaterial - auch auszugsweise - bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung von Phoenix", heißt es ausdrücklich. Die BBC geht hier einen anderen Weg und erlaubt britischen Bürgern, ihr Material zu "remixen".

Darüber hinaus wurde angekündigt, dass auch Phoenix künftig im 16:9-Format senden soll.


eye home zur Startseite
mainzel 14. Jun 2007

Während im angloamerikanischen Urheberrecht der Urheber seine kompletten Rechte abtreten...

Manfred Schuermann 13. Jun 2007

Typisch deutsch: Der "Gartenzaun" um alles, was jemandem "gehört". Eine Schande ist das...

Rechthaber 13. Jun 2007

Natürlich hast Du Recht. In den öffendlich/rechtlichen wird die Meinung der aktuellen...

flostre 13. Jun 2007

Meine Forderung: volle GEZ-Gebuehr fuer Rechner mit Breitband-Internet-Zugang und *alles...

Rechthaber 13. Jun 2007

Ja, Quarks&Co, Nano, TerraX und alles von und mit Joachim Blublath. Das ist Bildung auf...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. LEDVANCE GmbH, Garching bei München
  2. Sagemcom Fröschl GmbH, Walderbach (zwischen Cham und Regensburg)
  3. ENERTRAG Aktiengesellschaft, Dauerthal, Berlin, Edemissen
  4. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. (-78%) 8,99€
  3. 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  2. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  3. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  4. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  5. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  6. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  7. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  8. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  9. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  10. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Pay to Win?

    david_rieger | 20:06

  2. Re: Händler haben es nicht anders verdient

    plutoniumsulfat | 20:06

  3. Re: Ist doch Standard

    amagol | 20:03

  4. Re: Wer braucht schon Kunden?

    ArcherV | 19:59

  5. Re: Wirklich nicht umweltfreundlich?

    atikalz | 19:58


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel