Abo
  • Services:

Netgear: Netzteil und Powerline-Adapter in einem

XEPS103 liefert gleichzeitig Strom und Daten über Powerline

Mit dem XEPS103 stellt Netgear einen Powerline-Adapter vor, der zugleich als Router-Netzteil genutzt werden kann. So versorgt das XEPS103 zugleich einen Router mit Strom und speist Daten mit bis zu 85 MBit/s in das heimische Netzwerk ein.

Artikel veröffentlicht am ,

Für die Stromversorgung des Powerline-Netzteils XEPS103 und angeschlossener Geräte reicht also eine einzige Steckdose aus. Dabei ist das Gerät zu bestehenden Powerline-Umgebungen, die nach dem Homeplug 1.0 Standard arbeiten, kompatibel. Als Netzteil liefert das XEPS103 12 V / 1A und soll mit fast allen Netgear-Routern und -Gateways sowie vielen Desktop-Switches und Access Points zusammenspielen. Auch Geräte anderer Hersteller können angeschlossen werden, sofern diese über gleiche Spannungsaufnahme und Stecker verfügen.

Netgear XEPS103
Netgear XEPS103

Während das XEPS103 ab sofort für 79,- Euro zu haben sein soll, kündigte Netgear für den Frühsommer zudem das Powerline-Netzwerk-Set XEPSB103 an, das aus dem XEPS103 und dem Powerline-Adapter XE103 bestehen wird.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,29€
  2. 59,99€
  3. 59,99€
  4. (-79%) 5,99€

wo bleibt der text 12. Jun 2007

ich mag lan über stromleitung auch nicht, aber kommentare ohne text könnt ihr euch...

#### 12. Jun 2007

So teuer war eins mein ersten PowerLAN Adapter. (XE irgendwas mit 85MBit) Nach wie vor...

power.user 12. Jun 2007

Auch dir ein großes Danke! Na komm, du weißt was gemeint war ;-) Meine mich sogar zu...

Huehnerkacke 12. Jun 2007

Gibts ein ATX-Netzteil mit Powerline-Adapter? Einfach Rechner ans Stromnetz und fertig...


Folgen Sie uns
       


4K-Projektoren für unter 2000 Euro - Test

Lohnen sich 4K-Projektoren für unter 2.000 Euro?

4K-Projektoren für unter 2000 Euro - Test Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

    •  /