Abo
  • Services:
Anzeige

Apple: Safari nun auch für Windows

Safari 3 mit schneller Render-Engine soll Firefox und IE das Fürchten lehren

Auf der WWDC 2007 kündigte Apples CEO Steven Jobs an, dass der neue Browser des Unternehmens erstmals auch für die Windows-Plattform angeboten wird. Safari 3 soll auch auf XP und Vista laufen und Internet Explorer und Firefox das Fürchten lehren.

Derzeit habe Safari einen Marktanteil von 5 Prozent und 18 Millionen Nutzer. Die Erfahrungen aus der Portierung von iTunes auf die Windows-Plattform wolle man nun nutzen, diesen Anteil auszubauen, so Jobs weiter. Die Safari-Funktionen sollen alle auch unter Windows zur Verfügung stehen. Dabei soll der Apple-Browser sowohl dem Microsoft Internet Explorer als auch dem Mozilla Firefox Konkurrenz machen.

Anzeige

Safari 3 für Windows
Safari 3 für Windows
Apples auf KHTML basierender Browser laufe unter Windows deutlich schneller als die beiden Konkurrenten, so Jobs. Als Grundlage für seine Behauptung zog Jobs den iBench-HTML-Performance-Test heran, wobei der IE die Aufgabe in 4,6 Sekunden erledigte, der Firefox in 3,7 Sekunden und Safari in 2,2 Sekunden.

Safari enthält eine Google- und Yahoo-Suche, die Tabs lassen sich bei dem Browser per Drag und Drop neu anordnen. Das Herausziehen eines Tabs aus der Leiste bewirkt das Öffnen eines neuen Fensters. Eine öffentliche Beta-Version von Safari 3 für MacOS X und Windows steht ab sofort unter apple.com/safari zum Download bereit.


eye home zur Startseite
Fill Mates 15. Jul 2007

auf der herstellerseite http://www.lionbridge.com/lionbridge/en-US/services/outsourced...

Netspy 24. Jun 2007

Nein, bei Safari klapp dieser Trick eben nicht.

Maggi 13. Jun 2007

Verscherbelt? Der IE war erstens schon immer gratis und 2. wurde man nicht gezwungen ihn...

Prolet 12. Jun 2007

Komm, such dir n schönes Filmchen aus deiner H0m0-P0rn0-Sammlung und wix ne Runde zur...

desc 12. Jun 2007

Opera darf natürlich nieeeeemals langsamer als die anderen sein. ja nee, ist klar.


Corporate Blog / 14. Jun 2007

Apple's Safari ins Blaue

Michael-Seitz.org / 12. Jun 2007

Safari in Redmond

Verstand in Gefahr?! / 12. Jun 2007

dem JeriC sein Blog / 12. Jun 2007

Nun installierend:

Dimension 2k / 12. Jun 2007

Safari 3 nun auch für Windows

Gibt's doch gar nicht / 12. Jun 2007

Fehlschuss von Apple

Abstellkammer / 12. Jun 2007

Safari in Windows



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Hamburg
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Starnberg bei München
  3. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig
  4. doctronic gmbH & Co. KG, Bonn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. 444,00€ + 4,99€ Versand
  3. ab 486,80€

Folgen Sie uns
       


  1. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  2. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  3. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  4. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  5. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  6. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  7. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  8. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  9. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  10. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Re: Pay to Win?

    david_rieger | 20:06

  2. Re: Händler haben es nicht anders verdient

    plutoniumsulfat | 20:06

  3. Re: Ist doch Standard

    amagol | 20:03

  4. Re: Wer braucht schon Kunden?

    ArcherV | 19:59

  5. Re: Wirklich nicht umweltfreundlich?

    atikalz | 19:58


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel