Abo
  • Services:

Blender arbeitet an neuem Open-Source-Film

3D-Spiel ist ebenfalls in Vorbereitung

Die Blender Foundation will nach Elephants Dream einen neuen Animationsfilm produzieren. Der Film soll lustig und unter einer Creative-Commons-Lizenz veröffentlicht werden. Zusätzlich wird nach Angaben der Blender Foundation auch an einem Computerspiel gearbeitet.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Peach-Konzept
Peach-Konzept
Der Film soll unter dem Codenamen "Peach" entstehen. Dafür sollen 3D-Künstler zwischen Oktober 2007 und April 2008 gemeinsam in Amsterdam an dem Projekt arbeiten. Dahinter steht die Blender Foundation, die zu diesem Zweck eine Vollzeitstelle einrichten möchte. Die Filmproduktion soll auch der freien 3D-Modeling-Software Blender zugute kommen, da speziell beim Rendern von Haaren und den Charakteranimationen Fortschritte gemacht werden sollen. Wenn der Film fertig ist, soll er unter einer Creative-Commons-Lizenz veröffentlicht werden.

Zusammen mit dem Team der 3D-Spiele-Entwicklungssoftware Crystal Space will man an einem Spiel unter dem Codenamen "Apricot" arbeiten. Noch wird aber an den Details gefeilt, die dann auf der Crystal-Space-Konferenz am 14. Juli 2007 bekanntgegeben werden sollen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 554,00€ (Bestpreis!)
  2. 59,99€ - Release 19.10.
  3. für 1,98€ statt 4,99€ in HD ausleihen (30 Tage Zeit, um Stream zu starten)
  4. für 1,99€ statt 4,99€ in HD ausleihen (30 Tage Zeit, um Stream zu starten)

Daniel lindner 23. Dez 2007

Was Habt ihr da für eine Software? Coded ihr selber? Ich möchte mir auch ein kleines...

Homer Simpson 12. Aug 2007

Das ist nicht wahr! Da tüfteln die Programmierer nächtelang innovative Sachen aus, jedes...

SoulCover 12. Jun 2007

Trotzdem ist der Einstieg in Blender ziemlich schwer. Da ich persönlich sehr selten mal...

snurf 12. Jun 2007

Ich wünsche den Projekt viel Erfolg und gute Gelingen. Ich wünschte mir dieses mal ein...

Der Orthograph 12. Jun 2007

Ne, so war das wohl nicht gemeint, eher "Der Film soll lustig _werden_ und unter einer


Folgen Sie uns
       


Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler)

Die Handlung verraten wir nicht, trotzdem wollen wir das andersartige neue God of War besprechen. Zu diesem Zweck haben wir eine stellvertretende Mission herausgesucht, in der es nicht um die primäre Handlung geht. Ziel ist es, den Open-World-Ansatz zu zeigen, das Kampfsystem zu erklären und die Spielmechaniken zu verdeutlichen.

Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler) Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


    PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
    PGP/SMIME
    Die wichtigsten Fakten zu Efail

    Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
    Eine Analyse von Hanno Böck

    1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

      •  /