Blender arbeitet an neuem Open-Source-Film

3D-Spiel ist ebenfalls in Vorbereitung

Die Blender Foundation will nach Elephants Dream einen neuen Animationsfilm produzieren. Der Film soll lustig und unter einer Creative-Commons-Lizenz veröffentlicht werden. Zusätzlich wird nach Angaben der Blender Foundation auch an einem Computerspiel gearbeitet.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Peach-Konzept
Peach-Konzept
Der Film soll unter dem Codenamen "Peach" entstehen. Dafür sollen 3D-Künstler zwischen Oktober 2007 und April 2008 gemeinsam in Amsterdam an dem Projekt arbeiten. Dahinter steht die Blender Foundation, die zu diesem Zweck eine Vollzeitstelle einrichten möchte. Die Filmproduktion soll auch der freien 3D-Modeling-Software Blender zugute kommen, da speziell beim Rendern von Haaren und den Charakteranimationen Fortschritte gemacht werden sollen. Wenn der Film fertig ist, soll er unter einer Creative-Commons-Lizenz veröffentlicht werden.

Zusammen mit dem Team der 3D-Spiele-Entwicklungssoftware Crystal Space will man an einem Spiel unter dem Codenamen "Apricot" arbeiten. Noch wird aber an den Details gefeilt, die dann auf der Crystal-Space-Konferenz am 14. Juli 2007 bekanntgegeben werden sollen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Daniel lindner 23. Dez 2007

Was Habt ihr da für eine Software? Coded ihr selber? Ich möchte mir auch ein kleines...

Homer Simpson 12. Aug 2007

Das ist nicht wahr! Da tüfteln die Programmierer nächtelang innovative Sachen aus, jedes...

SoulCover 12. Jun 2007

Trotzdem ist der Einstieg in Blender ziemlich schwer. Da ich persönlich sehr selten mal...

snurf 12. Jun 2007

Ich wünsche den Projekt viel Erfolg und gute Gelingen. Ich wünschte mir dieses mal ein...

Der Orthograph 12. Jun 2007

Ne, so war das wohl nicht gemeint, eher "Der Film soll lustig _werden_ und unter einer



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Plugin-Hybride
Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen

Die Regierung will die Förderung von Plugin-Hybriden nur noch von der Reichweite abhängig machen. Zudem werden künftig Kleinstautos gefördert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Plugin-Hybride: Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen
Artikel
  1. Windows und Office: Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter
    Windows und Office
    Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter

    Das passwortlose Anmelden wird bereits von einigen Microsoft-Kunden genutzt. Die Funktion wird nun auf alle Konten ausgeweitet.

  2. Telekom: Wir hatten keine Netzausfälle wie in südlichen Ländern
    Telekom
    "Wir hatten keine Netzausfälle wie in südlichen Ländern"

    Das Vectoring der Telekom habe Deutschland gut durch die Coronakrise gebracht, sagte Technikchef Walter Goldenits.

  3. Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
    Gopro Hero 10 Black ausprobiert
    Gopros neue Kamera ist die Schnellste

    Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
    Von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /