Abo
  • IT-Karriere:

Blender arbeitet an neuem Open-Source-Film

3D-Spiel ist ebenfalls in Vorbereitung

Die Blender Foundation will nach Elephants Dream einen neuen Animationsfilm produzieren. Der Film soll lustig und unter einer Creative-Commons-Lizenz veröffentlicht werden. Zusätzlich wird nach Angaben der Blender Foundation auch an einem Computerspiel gearbeitet.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Peach-Konzept
Peach-Konzept
Der Film soll unter dem Codenamen "Peach" entstehen. Dafür sollen 3D-Künstler zwischen Oktober 2007 und April 2008 gemeinsam in Amsterdam an dem Projekt arbeiten. Dahinter steht die Blender Foundation, die zu diesem Zweck eine Vollzeitstelle einrichten möchte. Die Filmproduktion soll auch der freien 3D-Modeling-Software Blender zugute kommen, da speziell beim Rendern von Haaren und den Charakteranimationen Fortschritte gemacht werden sollen. Wenn der Film fertig ist, soll er unter einer Creative-Commons-Lizenz veröffentlicht werden.

Zusammen mit dem Team der 3D-Spiele-Entwicklungssoftware Crystal Space will man an einem Spiel unter dem Codenamen "Apricot" arbeiten. Noch wird aber an den Details gefeilt, die dann auf der Crystal-Space-Konferenz am 14. Juli 2007 bekanntgegeben werden sollen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 269,00€
  2. (u. a. Far Cry New Dawn für 19,99€, Ghost Recon Wildlands für 15,99€, Rayman Legends für 4...
  3. (u. a. PUBG für 13,99€, Final Fantasy XIV - Shadowbringers für 27,49€, Mordhau für 19,99€)
  4. 14,99€ (Bestpreis!)

Daniel lindner 23. Dez 2007

Was Habt ihr da für eine Software? Coded ihr selber? Ich möchte mir auch ein kleines...

Homer Simpson 12. Aug 2007

Das ist nicht wahr! Da tüfteln die Programmierer nächtelang innovative Sachen aus, jedes...

SoulCover 12. Jun 2007

Trotzdem ist der Einstieg in Blender ziemlich schwer. Da ich persönlich sehr selten mal...

snurf 12. Jun 2007

Ich wünsche den Projekt viel Erfolg und gute Gelingen. Ich wünschte mir dieses mal ein...

Der Orthograph 12. Jun 2007

Ne, so war das wohl nicht gemeint, eher "Der Film soll lustig _werden_ und unter einer


Folgen Sie uns
       


Phase One IQ4 ausprobiert

Die Phase One IQ4 ist das Mittelformatsystem mit der höchsten Auflösung, das zur Zeit erhältlich ist. Wir haben die Profikamera getestet.

Phase One IQ4 ausprobiert Video aufrufen
Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

    •  /