Abo
  • Services:

Gewaltvideospiel in der Kathedrale: Kirche feuert gegen Sony

Bilder der Manchester-Kathedrale in "Resistance: Fall of Man" nicht genehmigt

Sony hat die Kathedrale von Manchester als Bühne für den Ego-Shooter "Resistance: Fall of Man" genutzt. In dem PlayStation-3-Spiel ist das Innere der heiligen Hallen zu sehen, doch Sony hat es versäumt, die Kirche um Erlaubnis zu fragen. Die Church of England fordert nun eine Entschuldigung, eine angemessene Spende als Wiedergutmachung und die Rücknahme oder Veränderung des Spiels.

Artikel veröffentlicht am , yg

Nigel McCulloch, Bischof von Manchester, gegenüber der BBC: "Es ist uns unverständlich und in höchstem Maße unverantwortlich, wie ein Weltkonzern wie Sony eine unserer bedeutendsten Kirchen fotorealistisch nachbaut, nur um die Leute damit zu ermuntern, Kämpfe darin abzuhalten."

Stellenmarkt
  1. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  2. TUI InfoTec GmbH, Hannover

David Marshall, Sprecher der Kathedrale, will einen Brief mit vier Forderungen an Sony schreiben, wie die BBC weiter berichtet. Erstens soll sich Sony wegen der geschmacklosen Auswahl der Kirche für ein Gewaltspiel entschuldigen. Zweitens drängt die Kirche darauf, dass der Konzern eine große Summe Geld spendet, weil er die Kathedrale als Hintergrund verwendet hat, ohne Lizenzgebühren für die Innenansicht zu bezahlen.

Konkret will die Church of England von Sony Geld für verschiedene Gruppen, die dafür kämpfen, Waffengewalt in Großbritanniens drittgrößter Stadt zu reduzieren. Daneben fordert die Kirche, dass das Spiel entweder komplett vom Markt genommen oder aber die Szene mit der Kirche so verändert wird, dass die Manchester-Kathedrale nicht mehr zu erkennen ist.

Sony hat in einem Statement gegenüber der BBC verkündet, die Bedenken des Bischofs von Manchester zu verstehen und sehr ernst zu nehmen. Sony sei der Ansicht gewesen, alle nötigen Genehmigungen für die bildliche Nutzung der Kathedrale eingeholt zu haben und will nun die Kirchenbehörden kontaktieren, um mehr Details zu erfahren.

Zudem bekräftigt Sony, es handle sich bei dem Spiel eher um ein Science-Fiction-Spiel, bei dem auf Aliens und weniger auf Menschen geschossen werde. Bislang sollen bereits gut eine Million Exemplare des Spiels, das für den Ärger zwischen Kirche und Sony verantwortlich ist, verkauft worden sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 216,50€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

horaz 15. Jul 2007

ursprünglich horaz.

Herb 14. Jun 2007

Also das gibt zumindest den Golem-Forum-Gedächtnis-Preis für besonders kreative Schlupf...

Graf Rotz 12. Jun 2007

Das sin Katholikken, die können nicht anders. Und am Sonntag kommt das wahre Gesicht zum...

Pater Lingen 12. Jun 2007

Ende 1999 brachte Sony eine Anzeige für ein Playstation-Spiel, bei der ein aus Fußbällen...

spirit 12. Jun 2007

Ein Dieb ging zum priester und sagte, er soll doch bitte seinen beruf segnen. da wurde...


Folgen Sie uns
       


Asus Zenbook Pro 14 - Test

Das Touchpad des Asus Zenbook Pro 14 ist ein kleiner Bildschirm. Hört sich nutzlos an, hat uns aber dennoch im Test überzeugt.

Asus Zenbook Pro 14 - Test Video aufrufen
Struktrurwandel: IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
Struktrurwandel
IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen

In Cottbus wird bald der letzte große Braunkohle-Tagebau zum Badesee. Die ansässige Wirtschaft sucht nach neuen Geldquellen und will die Stadt zu einem wichtigen IT-Standort machen. Richten könnten das die Informatiker der Technischen Uni - die werden aber direkt nach ihrem Abschluss abgeworben.
Von Maja Hoock

  1. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  2. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  3. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

Mobile-Games-Auslese: Mit der Enterprise durch unendliche Onlineweiten
Mobile-Games-Auslese
Mit der Enterprise durch unendliche Onlineweiten

Weltraumspannung in Star Trek Fleet Command und Bananenrepublik zum Selberspielen in Tropico: Diese Mobile Games haben auch abseits ihrer großen Namen etwas zu bieten.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Große Abenteuer im kleinen Feiertagsformat
  2. Small Giant Games Zynga kauft Empires & Puzzles für 560 Millionen US-Dollar
  3. Mobile-Games-Auslese Taktische Tentakel und knuddelige Killer

Huawei: Ohne Rücksicht
Huawei
Ohne Rücksicht

Die Regierung von Donald Trump geht auf allen Ebenen gegen den chinesischen Hersteller Huawei vor. Es geht um viel mehr als Finanzbetrug und Spionage.
Von Felix Lee

  1. Großbritannien Huawei zeigt 5G-Videoanruf zwischen drei Netzen
  2. Huawei USA setzen "langen Arm über Grenzen ein"
  3. 5G Großbritannien entscheidet sich gegen Huawei-Verbot

    •  /