Abo
  • Services:

Talkline setzt auf Opera Mini

HTML-Browser für Mobiltelefone bei Talkline

Talkline hat eine Kooperation mit Opera Software beschlossen und will seinen Kunden das mobile Internet schmackhafter machen. Dafür setzt Talkline nun auf den Handy-Browser Opera Mini, der als Java-Applet auf den meisten Mobiltelefonen läuft und diesen ermöglicht, normale Webseiten auf dem Handy anzuzeigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Kooperation zwischen Talkline und Opera Software sieht vor, dass Talkline die Vermarktung von Opera Mini übernimmt und dafür passende Tarife anbietet. Im Gegenzug stellt Opera Software den Browser zur Verfügung, so dass interessierte Talkline-Kunden damit mobil im Internet surfen können. Ansonsten ist Opera Mini aber ohnehin kostenlos verfügbar.

Stellenmarkt
  1. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  2. AKKA Deutschland GmbH, Ingolstadt

Opera Mini passt Internetinhalte serverbasiert an die kleinen Handydisplays an. So werden Webseiten komprimiert übertragen, so dass diese zügiger angezeigt werden und weniger Datenverkehr aufläuft. Außerdem werden alle damit aufgerufenen Webseiten so umformatiert, dass im Browser nicht nach links oder rechts gescrollt werden muss. Der Aufruf von Ajax-Seiten oder Intranet-Seiten wird damit allerdings nicht ohne Weiteres möglich sein.

Ab sofort bietet Talkline die Option, Opera Mini kostenlos für drei Monate inklusive Datentarif kostenlos zu testen. Im Testzeitraum entfällt die Grundgebühr in Höhe von 5,- Euro und darin ist ein Datenvolumen von 5 MByte enthalten. Falls das Volumen von 5 MByte nicht überschritten wird, fallen für die ersten drei Monate keine weiteren Kosten an. Zudem bietet Talkline weitere Datentarife zu höheren Preisen, die ein höheres Inklusivvolumen enthalten. Näheres unter www.talkline.de/handyweb.

Schritt für Schritt wird Talkline Handys vorinstalliert mit Opera Mini ausliefern. Ansonsten steht Opera Mini als Download zur Verfügung.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€ (inkl. Call of Duty: Black Ops 4 & Fortnite Counterattack Set)
  2. 119,90€
  3. 216,50€

Haxxor 09. Jan 2008

also ich surf grade mit nem nokia 6300 opera mini 4 und hab damit nur probleme mit dem...

ctek 11. Jun 2007

Eine WAP Seite hat 1-2 KB Größe, eine echte Webseite das 100 oder tausend Fache. Aber...

Mobisurf 11. Jun 2007

Meiner Meinung nach wird es nie ganz sauber funktionieren, via Software ein Portal ins...


Folgen Sie uns
       


Metro Exodus - Fazit

In Metro Exodus kommt Artjom endlich streckenweise wirklich an die frische Luft.

Metro Exodus - Fazit Video aufrufen
EU-Urheberrecht: Die verdorbene Reform
EU-Urheberrecht
Die verdorbene Reform

Mit dem Verhandlungsergebnis zur EU-Urheberrechtsrichtlinie ist eigentlich niemand zufrieden. Die Einführung von Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern sollte daher komplett gestoppt werden.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  2. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

Honor View 20 im Test: Schluss mit der Wiederverwertung
Honor View 20 im Test
Schluss mit der Wiederverwertung

Mit dem View 20 weicht Huawei mit seiner Tochterfirma Honor vom bisherigen Konzept ab, altgediente Komponenten einfach neu zu verpacken: Das Smartphone hat nicht nur erstmals eine Frontkamera im Display, sondern auch eine hervorragende neue Hauptkamera, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei Honor View 20 mit 48-Megapixel-Kamera kostet ab 570 Euro
  2. Huawei Honor 10 Lite mit kleiner Notch kostet 250 Euro
  3. Huawei Honor View 20 hat die Frontkamera im Display

Struktrurwandel: IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
Struktrurwandel
IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen

In Cottbus wird bald der letzte große Braunkohle-Tagebau zum Badesee. Die ansässige Wirtschaft sucht nach neuen Geldquellen und will die Stadt zu einem wichtigen IT-Standort machen. Richten könnten das die Informatiker der Technischen Uni - die werden aber direkt nach ihrem Abschluss abgeworben.
Von Maja Hoock

  1. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  2. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  3. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

    •  /