Bericht: Media-Saturn trennt sich von Anwalt Steinhöfel

Image des Elektrohändlers soll angepasst werden

Die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung berichtet davon, dass der Hamburger Anwalt Joachim Steinhöfel sein Mandat bei dem Media-Saturn-Konzern verloren hat. Der neue Chef des Unternehmens, Roland Weise, sorge sich um ein besseres Bild in der Öffentlichkeit und gegenüber der Konkurrenz.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Konzern bzw. die Kanzlei Steinhöfels hatten in der Vergangenheit nach FAS-Angaben Hunderte von kleinen Händlern mit Abmahnungen und Klagen überzogen. Der Konzernsprecher der Media-Saturn-Holding soll dies der Zeitung bestätigt und gleichzeitig mitgeteilt haben, dass künftig die eigene Rechtsabteilung sowie eine "neue" externe Wirtschaftskanzlei die Angelegenheiten übernehmen soll.

Gründe nannte der Konzernsprecher gegenüber der FAS nicht. Bekannt ist aber, dass das Unternehmen seinen Image-Auftritt überarbeitet, darunter auch die in die Jahre gekommene "Geiz ist geil"-Kampagne von Saturn.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


der Thomas aus... 11. Jun 2007

Die machen so viel Werbung - das dies so und so ist. Aber im Laden ändert sich nix...

Käufer 11. Jun 2007

Die Versandkosten muss der Kd. nur tragen, wenn der Warenwert weniger als 40,-Euro...

dumpfbacke 11. Jun 2007

Da bin ich schon richtig auf KEN gespannt! LG Dumpfbacke (Mit Linux wäre das nicht...

Anonymer Nutzer 11. Jun 2007

Wobei mich das mit der PLZ nicht stört. Vielleicht bauen die dann mal nen Markt in meine...

Gläubiger 11. Jun 2007

wenn ich glaub´ ich glaube, dann gläube ich wohl. Man gut, daß ich nichts weiß...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Artikel
  1. Full Self Driving: Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen
    Full Self Driving
    Tesla-Fahrer dürfen Beta nur bei Wohlverhalten nutzen

    Die Testversion des Full-Self-Driving-Pakets sollen nur Tesla-Fahrer nutzen dürfen, deren Fahrverhalten einwandfrei ist.

  2. Umweltfreundlicher Sattelschlepper: Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm
    Umweltfreundlicher Sattelschlepper
    Iveco und Nikola starten E-Lastwagen-Produktion in Ulm

    Die Nikola-Zugmaschine Tre mit Elektroantrieb soll zunächst für den US-Markt gefertigt werden, später auch für Europa.

  3. Echtzeit-Strategie: Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware
    Echtzeit-Strategie
    Age of Empires 4 braucht nicht die schnellste Hardware

    Die vollständigen Specs für den Technik-Test von Age of Empires 4 liegen vor. Spieler können ab heute Abend in die Historie eintauchen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB 63,74€ und 32 GB 108,79€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€, Kingston KC2500 2 TB 181,89€ und Recaro Exo Platinum 855,99€) • Breaking Deals mit Club-Rabatten • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ • iPhone 13 vorbestellbar [Werbung]
    •  /