Abo
  • Services:

BV Deutsche Zeitungsholding GmbH erwirbt Netzeitung-Gruppe

Peter Skulimma: "Substanzieller Ausbau der Online-Aktivitäten der Mediengruppe"

Die BV Deutsche Zeitungsholding GmbH, Eigentümerin des Berliner Verlags (Berliner Zeitung, Berliner Kurier), wird die Netzeitung-Gruppe, zu der auch Golem.de gehört, von der derzeitigen Eigentümerin Orkla ASA (Norwegen) erwerben. Der Kaufvertrag wurde in Berlin unterzeichnet. Er steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Bundeskartellamts. Die Vertragsparteien rechnen damit, dass der Übergang im Juli 2007 rechtskräftig werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben Golem.de und Netzeitung.de gehören zur Netzeitung-Gruppe ebenfalls die Plattformen Netdoktor.de, das Automobilportal Autogazette.de sowie eine Beteiligung am Berliner Radiosender 100,6 Motor FM.

Stellenmarkt
  1. Rhenus Office Systems GmbH, Holzwickede
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Die Beteiligung an 100,6 Motor FM wird zeitgleich mit dem Erwerb der Netzeitung-Gruppe an die Plattform für regionale Musikwirtschaft weiterveräußert - die enge und etablierte Kooperation zwischen der Netzeitung und dem Sender bleibt jedoch auch weiterhin erhalten.

"Der Erwerb der Portale schafft für unsere Mediengruppe eine optimale Basis zur weiteren Verstärkung der eigenen Online-Aktivitäten. Gleichzeitig bieten sich der Netzeitung-Gruppe mit unserem umfangreichen Titel-Porfolio hervorragende Wachstums- und Entwicklungsmöglichkeiten", erklärte Peter Skulimma, Vorsitzender der Geschäftsführung der BV Deutsche Zeitungsholding GmbH.

Christoph Weber, Geschäftsführer der NZ Netzeitung Beteiligungs GmbH: "Wir freuen uns, mit der BV Deutsche Zeitungsholding GmbH einen starken, strategischen Gesellschafter zu haben, mit dem sich eine interessante Zukunft für unsere Internetportale gestalten lässt. Ein Partner in den Printmedien ist das, was der Netzeitung bislang gefehlt hat. Nun wird diese Lücke geschlossen. Mit der Deutschen Zeitungsholding blicken wir optimistisch in die Zukunft."



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)

thommy 12. Jun 2007

Manche Dinge sind wohl zu gut um wahr zu sein. Da habe ich erst vor kurzem entdeckt, dass...

bzhasser 11. Jun 2007

nu, um solche umsatzrendieten von 20% zu erwirtschaften werden nur noch M$ werbebeiträge...

n2000 11. Jun 2007

Hinter der harmlos klingenden "BV Deutsche Zeitungsholding GmbH" stehen irgendwelche...

jetzt gehts los 11. Jun 2007

Oh mann

menno123 11. Jun 2007

Du armer Kerl, wenigstens läuft _keine_ andere Werbung (zumindest bislang)


Folgen Sie uns
       


Infiltrator Demo mit DLSS und TAA

Wir haben die Infiltrator Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti mit DLSS und TAA ablaufen lassen.

Infiltrator Demo mit DLSS und TAA Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

    •  /