Abo
  • Services:
Anzeige

Bericht: Eve Online erhält demokratische Wahlen

Spielbevölkerung soll eigene Vertreter wählen können

Das Online-Rollenspiel Eve Online und sein Entwickler CCP sind in der Vergangenheit schon häufiger in die Schlagzeilen gekommen - sei es durch virtuellen Bankraub, schummelnde Entwickler oder Spielerallianzen, die versuchen, aus politischen Gründen CCP zu diskreditieren. Nun will CCP einen demokratisch gewählten Spieler-Beirat ins Leben rufen.

Eve Online ist immer wieder für Schlagzeilen abseits der Spielepresse gut: Einem Bericht der New York Times zufolge plant der Entwickler CCP, für sein Online-Rollenspiel in naher Zukunft erste Wahlen abzuhalten.

Anzeige

Hintergrund dieser Wahlen ist das fehlende Vertrauen in die Firma, der häufig vorgeworfen wird, das politische Geschehen im Spiel zumindest zu beeinflussen. Das gipfelte zuletzt in dem aufgedeckten Eve-Skandal, bei dem einer der Entwickler kleinlaut zugeben musste, dass er sich einen Vorteil verschafft hat.

Um die Vorgänge für die Spieler transparenter zu gestalten, soll jeder der 200.000 Abonnenten ein Wahlrecht erhalten und damit Vertreter aus den eigenen Reihen wählen können. Diese Vertreter will CCP regelmäßig nach Island fliegen lassen, um ihnen die Möglichkeit einer Überprüfung zu geben.

"Wahrnehmung ist Realität", zitiert die New York Times CCPs CEO Hilmar Veigar "Hellmar" Pétursson, "und wenn ein erheblicher Teil unserer Community denkt, wir sind befangen, egal ob wahr oder nicht, so ist es die Wahrheit für sie". Pétursson zufolge kann eine Regierung nicht einfach sagen, "wir sind nicht korrupt", niemand werde dem Glauben schenken. Mit Transparenz will CCP deshalb das Vertrauen der Spieler wieder herstellen.

Bericht: Eve Online erhält demokratische Wahlen 

eye home zur Startseite
Phoenixqwork 05. Mai 2008

Das wird nicht gemacht weil CCP Vertrauen verloren hat, und die Goons haben sie doch eh...

StarChild 28. Jun 2007

haeh?? sind aber 4 buchstaben + 2 Fragezeichen, oder in deiner Schreibweise 2 buchstaben...

Nukular 14. Jun 2007

es gibt keine schlechte Werbung. Ist die Meldung noch so schlecht, es wird darüber...

Tarron 12. Jun 2007

Moin moin, loswerden möchte ich auf jeden Fall etwas. Neben meinem anderen Beitrag, der...

DER GORF 12. Jun 2007

Aber... Aber, uns ist langweilig, wie kann man den auf so einen offensichtlichen Troll...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr, Gifhorn, Berlin
  3. Webdata Solutions GmbH, Leipzig
  4. Hessisches Landeskriminalamt, Wiesbaden


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (Blu-rays, 4K UHDs, Box-Sets und Steelbooks im Angebot)

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörung des Orkans Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Rocketlab Billigrakete startet erfolgreich in Neuseeland
  2. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  3. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar

Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. Breitbandmessung Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein
  3. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz

  1. Re: Alexa, bist Du in der Gewerkschaft?

    gfa-g | 18:19

  2. Re: Facebook IST eine Echokammer

    matok | 18:19

  3. Re: Das ist doch eh wieder nur ein weitere Far...

    ArcherV | 18:17

  4. Re: Ist das in Deutschland anders?

    HerrMannelig | 18:17

  5. Re: SJW müssen mal wieder den Spaß aus allem...

    gfa-g | 18:15


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel