Abo
  • Services:

Bericht: Eve Online erhält demokratische Wahlen

Dass das Spielgeschehen mit der Realität kollidiert, zeigt der letzte Vorfall der unmittelbar mit dem kriegerischen Verhalten der drei großen politischen Spielzusammenschlüsse zusammenhängt. Über das Pfingstwochenende hat "Goonswarm", eine auf Grund ihrer Spieltaktiken wenig beliebte, aber trotz des jungen Alters aufstrebende Allianz (Teil der "Southern Coalition"), mit einem offenen Brief versucht, CCP in die Öffentlichkeit zu zerren.

Stellenmarkt
  1. comemso GmbH, Ostfildern
  2. Diamant Software GmbH & Co. KG, Bielefeld

Der Vorwurf war erneuter Machtmissbrauch zu Gunsten der rivalisierenden Band of Brothers (häufig auch Band of Developers genannt, Teil der "Alliance"). Mittlerweile hat CCP selbst versucht, die Vorwürfe zu entkräften und vermeidet es, in dem Blog-Eintrag Namen derer zu nennen, die die Aktion gestartet haben. Viele Spieler sind sich noch immer unsicher, wem zu glauben ist. Entweder hat Goonswarm aus spielpolitischen Gründen gehandelt, um die eigene Moral zu stärken oder CCP hat tatsächlich wieder ein Problem mit Mitarbeitern gehabt.

Da Eve Online seine 200.000 Abonnenten in einem Spieluniversum vereint und nicht durch verschiedene Server voneinander trennt, können bestimmte Ereignisse recht große Auswirkungen auf das Spiel haben. So kann aus jedem Skandal ein handfester spielerischer Vorfall werden, der die Wirtschaft beeinflussen oder gar zu Kriegen im Spiel führen kann.

So seltsam das für einen Außenstehenden auch klingen mag, bei Eve Online bestimmen größtenteils die Spieler, wie sich das Universum zu verhalten hat. Die meisten Allianzen haben sogar Webseiten und geben eigene Pressemitteilungen aus und somit passiert ein Teil des Spiels auch außerhalb des Eve-Online-Clusters. Wer sich das noch nicht vorstellen kann, dem sei ein Blick auf die politische Karte empfohlen, die die Machtverhältnisse verdeutlicht.

Insgesamt will CCP Games mit neun Spielervertretern das verloren gegangene Vertrauen wieder herstellen. Die Spieler sollen sich davon überzeugen können, dass die Entwickler das Spiel nicht geschrieben haben, um es selbst zu gewinnen.

 Bericht: Eve Online erhält demokratische Wahlen
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 2,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  4. 54,99€

Phoenixqwork 05. Mai 2008

Das wird nicht gemacht weil CCP Vertrauen verloren hat, und die Goons haben sie doch eh...

StarChild 28. Jun 2007

haeh?? sind aber 4 buchstaben + 2 Fragezeichen, oder in deiner Schreibweise 2 buchstaben...

Nukular 14. Jun 2007

es gibt keine schlechte Werbung. Ist die Meldung noch so schlecht, es wird darüber...

Tarron 12. Jun 2007

Moin moin, loswerden möchte ich auf jeden Fall etwas. Neben meinem anderen Beitrag, der...

DER GORF 12. Jun 2007

Aber... Aber, uns ist langweilig, wie kann man den auf so einen offensichtlichen Troll...


Folgen Sie uns
       


i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch)

Der nächste Schritt steht an: Der französische Verkehrsbetrieb plant einen Test mit einem autonom fahenden Bus. Er soll Anfang 2020 in einer französischen Großstadt im normalen Verkehr fahren.

i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch) Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
    Probefahrt mit Tesla Model 3
    Wie auf Schienen übers Golden Gate

    Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
    Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

    1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
    2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
    3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

      •  /