Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Herr der Ringe Online - Die Schatten von Angmar

Monsterspiel
Monsterspiel
Wer an PvP nicht interessiert ist, kann darauf auch verzichten. Als Monster gibt es jedoch auch Belohnungen, die einem als Held weiterhelfen: Während des Erfüllens von Aufgaben auf der bösen Seite lässen sich so genannte Schicksalspunkte verdienen. Diese können auf beiden Seiten genutzt werden. Auf der Seite der Helden lassen sich damit etwa die Moral (Lebenspunkte) oder ähnliche Attribute temporär steigern. Die Zeitspanne reicht dabei von fünf Minuten bis zu einer halben Stunde. Auf der Seite der Monster lassen sich mit den Punkten dauerhafte Verbesserungen und Fähigkeiten kaufen.

Stellenmarkt
  1. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin-Steglitz
  2. Rasco GmbH, Kolbermoor Raum Rosenheim

Die PvP-Kämpfe gestalteten sich zwiespältig und sind nicht zuletzt von dem Fortschritt der Server-Population abhängig. Es fällt derzeit schwer zu beurteilen, in welche Richtung sich das PvP-Erlebnis entwickeln wird. Während des Testzeitraums war erwartungsgemäß vor allem die Monsterseite im Vorteil und das gesamte Gebiet stand unter deren Kontrolle. Die Heldenseite war nur selten in der Lage, etwas Anständiges entgegenzusetzen.

Hobbit-Beine sammeln
Hobbit-Beine sammeln
Auf Grund des frühen PvP-Zugangs ab Level 10 gibt es bei noch dünn besiedelten Servern einen gewissen Überhang an Spielern, die sich am Monsterspiel versuchen. Später sollte sich das wieder ausgleichen. Angenehm ist zudem, dass auch frische Spieler recht schnell in den Genuss eines einigermaßen chancengleichen PvP-Systems kommen können, ohne dazu im regulären Spiel gezwungen zu werden. Dass ein Level-50-Charakter einen mit dem Level 20 mit ein paar Schlägen niederstreckt, kann hier nicht passieren.

Wer Herr der Ringe Online lieber im englischen Original anstatt auf Deutsch spielen will, findet auf der DVD lobenswerterweise auch die englische Spielversion. Obwohl die deutsche Version gut übersetzt wurde, ist die Originalversion noch einen Tick besser. Insbesondere bei der Sprachausgabe sind die englischen Sprecher deutlich motivierter bei der Sache.

Leider erlaubt die Installationsroutine es nicht ohne weiteres, beide Sprachen zu installieren. Der Client besitzt jedoch (nach einer Reparatur) eine Vorkehrung, um die Sprache zu wechseln. Theoretisch zumindest, denn im Test funktionierte das auch nach mehreren Installationen nicht. Bei den meisten Versuchen kam es zu kryptischen Fehlermeldungen, die nur noch mit einer Deinstallation behoben werden konnten.

 Spieletest: Herr der Ringe Online - Die Schatten von AngmarSpieletest: Herr der Ringe Online - Die Schatten von Angmar 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99€
  2. 99,90€ + Versand (Vergleichspreis 127,32€ + Versand)
  3. (u. a. AMD Upgrade-Bundle mit Sapphire Radeon RX 590 Nitro+ SE + AMD Ryzen 7 2700X + ASUS TUF B450...
  4. (u. a. Sandisk SSD Plus 1 TB für 88€, WD Elements 1,5-TB-HDD für 55€ und Seagate Expansion...

intel4000 21. Mär 2009

Hallo Ich habe der Herr der Ringe ONLINE die Schatten von ANGMAR am 16.03.09 im Handel...

MHelms 11. Jun 2007

Tja, es ist immer einfach, ein Spiel von Screenshots zu beutreilen. Oder hast Du das...

xxxxxxxxxxxxx12 11. Jun 2007

oder "b00n" soll momentan auch ganz angesagt sein.

kiolöp 11. Jun 2007

Spiele seit dem 1. Tag unter vista 64Bit ohne Problem (man muss nur eine txt verändern...

Suomynona 10. Jun 2007

Na wenigstens ein wertvoller Beitrag hier (= Ich hoffe die Informationen finden sichauch...


Folgen Sie uns
       


Golem.de probiert 5G in Berlin aus - Bericht

Wir probieren 5G in Berlin-Adlershof aus.

Golem.de probiert 5G in Berlin aus - Bericht Video aufrufen
Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
Vision 5 und Epos 2 im Hands on
Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

Pixel 4 im Hands on: Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro
Pixel 4 im Hands on
Neue Pixel mit Dualkamera und Radar-Gesten ab 750 Euro

Nach zahlreichen Leaks hat Google das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell vorgestellt: Die Smartphones haben erstmals eine Dualkamera - ein Radar-Chip soll zudem die Bedienung verändern. Im Kurztest hinterlassen beide einen guten ersten Eindruck.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Pixel 4 Google will Gesichtsentsperrung sicher machen
  2. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  3. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein

    •  /