Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Herr der Ringe Online - Die Schatten von Angmar

Monsterspiel
Monsterspiel
Wer an PvP nicht interessiert ist, kann darauf auch verzichten. Als Monster gibt es jedoch auch Belohnungen, die einem als Held weiterhelfen: Während des Erfüllens von Aufgaben auf der bösen Seite lässen sich so genannte Schicksalspunkte verdienen. Diese können auf beiden Seiten genutzt werden. Auf der Seite der Helden lassen sich damit etwa die Moral (Lebenspunkte) oder ähnliche Attribute temporär steigern. Die Zeitspanne reicht dabei von fünf Minuten bis zu einer halben Stunde. Auf der Seite der Monster lassen sich mit den Punkten dauerhafte Verbesserungen und Fähigkeiten kaufen.

Stellenmarkt
  1. Finanzbehörde - Personalabteilung Freie und Hansestadt Hamburg, Hamburg
  2. Bundesgesellschaft für Endlagerung mbH (BGE), Peine

Die PvP-Kämpfe gestalteten sich zwiespältig und sind nicht zuletzt von dem Fortschritt der Server-Population abhängig. Es fällt derzeit schwer zu beurteilen, in welche Richtung sich das PvP-Erlebnis entwickeln wird. Während des Testzeitraums war erwartungsgemäß vor allem die Monsterseite im Vorteil und das gesamte Gebiet stand unter deren Kontrolle. Die Heldenseite war nur selten in der Lage, etwas Anständiges entgegenzusetzen.

Hobbit-Beine sammeln
Hobbit-Beine sammeln
Auf Grund des frühen PvP-Zugangs ab Level 10 gibt es bei noch dünn besiedelten Servern einen gewissen Überhang an Spielern, die sich am Monsterspiel versuchen. Später sollte sich das wieder ausgleichen. Angenehm ist zudem, dass auch frische Spieler recht schnell in den Genuss eines einigermaßen chancengleichen PvP-Systems kommen können, ohne dazu im regulären Spiel gezwungen zu werden. Dass ein Level-50-Charakter einen mit dem Level 20 mit ein paar Schlägen niederstreckt, kann hier nicht passieren.

Wer Herr der Ringe Online lieber im englischen Original anstatt auf Deutsch spielen will, findet auf der DVD lobenswerterweise auch die englische Spielversion. Obwohl die deutsche Version gut übersetzt wurde, ist die Originalversion noch einen Tick besser. Insbesondere bei der Sprachausgabe sind die englischen Sprecher deutlich motivierter bei der Sache.

Leider erlaubt die Installationsroutine es nicht ohne weiteres, beide Sprachen zu installieren. Der Client besitzt jedoch (nach einer Reparatur) eine Vorkehrung, um die Sprache zu wechseln. Theoretisch zumindest, denn im Test funktionierte das auch nach mehreren Installationen nicht. Bei den meisten Versuchen kam es zu kryptischen Fehlermeldungen, die nur noch mit einer Deinstallation behoben werden konnten.

 Spieletest: Herr der Ringe Online - Die Schatten von AngmarSpieletest: Herr der Ringe Online - Die Schatten von Angmar 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 0,89€ (u. a. enthalten Distraint 2, Rusty Lake Paradise, Nex Machina, Shantae: Half-Genie Hero)
  2. (u. a. The Division 2 für 36,99€, Just Cause 4 für 17,99€, Kerbal Space Program für 7,99€)
  3. (u. a. Sandisk Plus 1-TB-SSD für 88,00€, WD Elements 4-TB-Festplatte extern für 79,00€)
  4. ab 419,00€

intel4000 21. Mär 2009

Hallo Ich habe der Herr der Ringe ONLINE die Schatten von ANGMAR am 16.03.09 im Handel...

MHelms 11. Jun 2007

Tja, es ist immer einfach, ein Spiel von Screenshots zu beutreilen. Oder hast Du das...

xxxxxxxxxxxxx12 11. Jun 2007

oder "b00n" soll momentan auch ganz angesagt sein.

kiolöp 11. Jun 2007

Spiele seit dem 1. Tag unter vista 64Bit ohne Problem (man muss nur eine txt verändern...

Suomynona 10. Jun 2007

Na wenigstens ein wertvoller Beitrag hier (= Ich hoffe die Informationen finden sichauch...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia 1 - Test

Das Xperia 1 eignet sich dank seines breiten OLED-Displays hervorragend zum Filmeschauen. Im Test zeigt Sonys neues Smartphone aber noch weitere Stärken.

Sony Xperia 1 - Test Video aufrufen
Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

    •  /