Abo
  • Services:

Spieletest: Herr der Ringe Online - Die Schatten von Angmar

Ered Luin
Ered Luin
Bei der ersten Reise nach Mittelerde stellt man schnell fest, dass sich die Entwickler viel Mühe gemacht haben, um eine passende Atmosphäre zu schaffen. Wer die Filme kennt, wird merken, dass Herr der Ringe Online eine eigene, aber durchaus gelungene Interpretation des Tolkien-Universums bietet, angefangen bei der Musik- und Toneffektuntermalung über zahlreiche, die Welt belebende Personen in Mittelerde bis hin zu beeindruckenden Aussichten.

Stellenmarkt
  1. Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz, Neustadt
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

Thorins Hallen
Thorins Hallen
Die Grafik von Herr der Ringe Online gehört zum Besten des Genres: Die Welt ist detailliert und liebevoll gestaltet und die jeweiligen Regionen unterscheiden sich doch sehr deutlich. Überall gibt es neue Höhlen, Sehenswürdigkeiten und lebendig wirkende Städte zu erkunden. Dennoch fehlt es manchmal etwas an Atmosphäre, wenn etwa gepflasterte Gehwege etwas übertrieben die Sonnenstrahlen zurückwerfen, als seien sie gerade poliert worden. Einige Probleme mit zu viel Details gibt es zudem in Verbindung mit der Kamera, gerade bei dichter Vegetation sieht man zuweilen den Gegner vor lauter Bäumen nicht.

Herr der Ringe Online
Herr der Ringe Online
Die Welt selbst - auch wenn sie bisher nur einen Teil der Romanvorlage darstellt - ist sehr groß. Manchmal so groß, dass die langen Märsche schwer fallen. Zum Glück gibt es Reitpferde, mit denen größere Distanzen überbrückt werden können. Diese kann man entweder für eine feste Route mieten oder ab dem 35. Level selbst kaufen. In jedem Falle gehen größere Touren vor allem am Anfang ziemlich an die Silberstücke. Besonders wichtige Punkte werden jedoch besonders günstig verbunden und stehen auch ohne vorherige Entdeckung zur Verfügung.

Die Aufgaben für die Spieler sind ebenfalls mit viel Liebe zum Detail erstellt worden und erzählen selbst bei vergleichsweise langweiligen Aufgaben immer noch eine schöne Geschichte, die es lohnenswert macht, auch diese Quests zu vollenden. Dabei unterscheiden sich die Aufgaben zum Teil recht stark, auch regional. In der Nähe von Thorins Halle sind etwa als Zwerg Kanalreparaturen zu erledigen, während man im Auenland als Hobbit Nester nach Hühnereiern durchsuchen und aufpassen muss, nicht vom Hahn dabei entdeckt zu werden. Die von den Bewohnern Mittelerdes gestellten Aufgaben sind mit mit netten Ideen gefüllt, bei denen teilweise sogar auf die Tageszeit geachtet werden muss.

 Spieletest: Herr der Ringe Online - Die Schatten von AngmarSpieletest: Herr der Ringe Online - Die Schatten von Angmar 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-35%) 38,99€
  2. 99,99€
  3. 59,99€
  4. (-50%) 29,99€

intel4000 21. Mär 2009

Hallo Ich habe der Herr der Ringe ONLINE die Schatten von ANGMAR am 16.03.09 im Handel...

MHelms 11. Jun 2007

Tja, es ist immer einfach, ein Spiel von Screenshots zu beutreilen. Oder hast Du das...

xxxxxxxxxxxxx12 11. Jun 2007

oder "b00n" soll momentan auch ganz angesagt sein.

kiolöp 11. Jun 2007

Spiele seit dem 1. Tag unter vista 64Bit ohne Problem (man muss nur eine txt verändern...

Suomynona 10. Jun 2007

Na wenigstens ein wertvoller Beitrag hier (= Ich hoffe die Informationen finden sichauch...


Folgen Sie uns
       


Golem.de bastelt, spielt und entdeckt Nintendo Labo

Nintendo Labo soll mehr sein als eine neue Videospielmarke. Auf dem Anspiel-Event in Hamburg haben wir gebastelt, gespielt und die Funktionsweise von Karton-Klavier bis Robo-Rucksack erkundet.

Golem.de bastelt, spielt und entdeckt Nintendo Labo Video aufrufen
Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

    •  /