Abo
  • Services:
Anzeige

Navigation - Auch Navman lässt Kunden für sich arbeiten

Dienst iUpData sammelt Änderungen am Kartenmaterial

Nach der Ankündigung von TomTom lässt auch Navman seine Kunden kostenlos für sich arbeiten. Unter dem Namen "iUpData" steht ein Dienst bereit, um Veränderungen am Kartenmaterial zu melden. Diese Informationen werden dann nach einer Prüfung als Karten-Update an andere Navman-Kunden weitergereicht.

Der Navman-Dienst arbeitet ähnlich wie das in dieser Woche von TomTom vorgestellte System Map Share, über das Anwender Veränderungen am Kartenmaterial melden können. Vergütet werden diese Informationen weder bei TomTom noch bei Navman.

Anzeige

In beiden Fällen lassen sich solche Aktualisierungen nur am PC vornehmen, vom Navigationsgerät ist dies derzeit nicht möglich. Navman nimmt dazu Änderungen per Webseite entgegen. Im iUpData-Bereich der Navman-Webseite muss der Kunde angeben, ob sein Kartenmaterial von Tele Atlas oder von Navteq stammt. Danach erscheint ein Eingabesystem, um Änderungen zu melden. Nach einer Prüfung werden diese Daten bei einem nächsten Karten-Update allen Navman-Kunden zur Verfügung gestellt.

Im Unterschied zur Navman-Lösung müssen die TomTom-Kunden noch bis Sommer 2007 warten, bis sie Änderungen am Kartenmaterial melden können. Denn diese Technik wird vorerst nur für neue TomTom-Go-Geräte angeboten. Außerdem muss der Nutzer dafür eine Software installieren, um Änderungen melden zu können. Die Navman-Lösung hat hier den Vorteil, dass sich Änderungen an jedem x-beliebigen Internet-fähigen PC eingeben lassen.


eye home zur Startseite
mein name 10. Jun 2007

Wer sagt denn das die Leute nur wegen openstreetmap.org irgendwo lang fahren? Man kann...

MS 08. Jun 2007

www.openstreetmap.org

Clif 08. Jun 2007

naja es muss ja so oder so überprüft werden ob der Eintrag stimmt ich denke die nutzen...

LukeMuc 08. Jun 2007

Verwechslungsgefahr ist ein Kriterium bei Marken, nicht bei Patenten...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Max Weishaupt GmbH, Schwendi
  2. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig
  3. Sana IT-Services GmbH, Ismaning
  4. SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  2. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  3. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  4. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  5. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  6. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  7. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  8. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  9. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  10. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  2. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos
  3. Elektromobilität SPD will höhere Kaufprämie für Elektro-Taxis und Lieferwagen

  1. Re: Hatte Hillary nicht mehr Stimmen bekommen?

    robinx999 | 21:07

  2. Re: experte wofür?

    elknipso | 20:59

  3. Re: Anonymisierte Bewerbungen wünschenswert

    elknipso | 20:56

  4. Re: Üppige Altverträge, 0 Innovationsfreudig...

    elknipso | 20:54

  5. Re: ++

    teenriot* | 20:31


  1. 16:50

  2. 14:55

  3. 11:55

  4. 19:40

  5. 14:41

  6. 13:45

  7. 13:27

  8. 09:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel