Abo
  • Services:

VMware Fusion in neuer Beta-Version

Windows-Anwendungen laufen unabhängig von virtueller Maschine

In der vierten Beta von VMwares Virtualisierungsprodukt für MacOS X unterstützt die Software auch einen so genannten Unity-Modus. Damit können in Fusion ausgeführte Windows-Anwendungen auch direkt auf dem Mac-Desktop laufen. Darüber hinaus gab es Geschwindigkeitsverbesserungen.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Ähnlich wie das heute in der Version 3.0 veröffentlichte Parallels Desktop bietet nun auch VMware Fusion einen Modus, mit dem sich Windows-Anwendungen aus der virtuellen Maschine lösen und wie eine native Mac-Anwendung ausführen lassen. Was Parallels "Coherence Modus" nennt, heißt bei VMware "Unity". Die Anwendungen lassen sich so auch in das MacOS-Dock integrieren und erscheinen auch bei der Übersicht via Exposé. Copy & Paste zwischen Windows- und Mac-Anwendungen funktioniert ebenso.

Stellenmarkt
  1. ODU GmbH & Co. KG. Otto Dunkel GmbH, Mühldorf am Inn
  2. SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, verschiedene Einsatzorte (Home-Office möglich)

Auch die Boot-Camp-Unterstützung wurde in Beta 4 verbessert, so dass Fusion beim Starten einer auf einer Boot-Camp-Partition liegenden Windows-Installation automatisch die Treiber aktualisieren kann. Darüber hinaus enthält die neue Version generelle Leistungsverbesserungen und nutzt hierfür nun beispielsweise Apples OpenGL-Engine. Weitere Verbesserungen wurden an der Benutzeroberfläche vorgenommen.

Die Beta-Version von VMware Fusion steht zum kostenlosen Download bereit, einen Erscheinungstermin für die Final gibt es noch nicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. ADATA DashDrive Air AV200 ab 29€ statt 59€ im Vergleich, be quiet! DARK BASE PRO...
  2. (alle Tages- und Blitzangebote im Überblick)
  3. (u. a. Barracuda 250 GB für 43,70€ und 1 TB für 147,70€ - Bestpreise!)

Deezid 09. Jun 2007

Ähem? Schonmal was von OpenGL gehört? OpenGL bietet viele Extensions, wodurch DX9...

Silent-PC 09. Jun 2007

Die Festplatte sollte wohl kaum das Hinderniss sein! Eine aktuelle Festplatte liefert...

blablalba 08. Jun 2007

http://www.youtube.com/watch?v=JIApJMzGzDQ schaut nicht übel aus. sowas hät ich gern...


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 590 - Test

Wir schauen uns AMDs Radeon RX 590 anhand der Nitro+ Special Edition von Sapphire genauer an: Die Grafikkarte nutzt den Polaris 30 genannten Chip, welcher im 12 nm statt im 14 nm Verfahren hergestellt wird.

Radeon RX 590 - Test Video aufrufen
Agilität: Wenn alle bestimmen, wo es langgeht
Agilität
Wenn alle bestimmen, wo es langgeht

Agiles Arbeiten ist, als ob viele Menschen gemeinsam ein Auto fahren. Aber wie soll das gehen und endet das nicht im Riesenchaos?
Von Marvin Engel

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Geforce RTX 2070 im Test: Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert
Geforce RTX 2070 im Test
Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert

Die Geforce RTX 2070 ist die günstigste oder eher am wenigsten teure Turing-Grafikkarte von Nvidia. Sie ist schneller und sparsamer als eine Geforce GTX 1080 oder Vega 64 und kostet je nach Modell fast genauso viel. Wir haben zwei Geforce-RTX-2070-Varianten von Asus und MSI getestet.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Geforce RTX werden sparsamer bei multiplen Displays
  2. Turing-Grafikkarten Nvidias Founder's Editions gehen offenbar reihenweise kaputt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX sollen Adobe Dimension beschleunigen

Nach Skandal-Rede: Verschwörungstheoretiker Maaßen in den Ruhestand versetzt
Nach Skandal-Rede
"Verschwörungstheoretiker" Maaßen in den Ruhestand versetzt

Aus dem Wechsel ins Innenministerium wird nun doch nichts. Innenminister Seehofer kann an Verfassungsschutzchef Maaßen nach einer umstrittenen Rede nicht mehr festhalten.

  1. Geheimdienstkontrolle Maaßens Rede wurde von Whistleblower geleakt
  2. Koalitionsstreit beendet Maaßen wird Sonderberater Seehofers
  3. Nach Chemnitz-Äußerungen Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen

    •  /