Abo
  • Services:

Total Commander 7.0 mit vielen Neuerungen

Total Commander 7.0
Total Commander 7.0
Beim Warndialog vor dem Überschreiben von Dateien kamen neue Optionen hinzu. So lässt sich der Inhalt vergleichen, die Zieldatei umbenennen und es können alle Dateien mit kleineren oder größeren Dateien überschrieben werden. Alternativ gibt es nun eine automatische Umbenennungsfunktion und der Überschreib-Dialog zeigt bei Bedarf Vorschaubilder an. Auf FTP-Servern kann Total Commander nun direkt suchen und falls eine Dateioperation misslingt, erfolgt automatisch eine Nachfrage, ob die Operation mit Administratorrechten wiederholt werden soll. Ferner kann ein Anwender ein Verzeichnis lesen, für welches er keine Rechte besitzt, sofern er das Administrator-Passwort kennt.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, deutschlandweit
  2. ASK Chemicals GmbH, Hilden

Zudem wurde die Zeichenlänge für die Kommandozeile verlängert. Unter Windows 2000 sind nun 2.047 Zeichen möglich; unter Windows XP kann der Nutzer bis zu 8.191 Zeichen verwenden. Außerdem können Aliase für Kommandozeilenbefehle vergeben werden. Total Commander 7.0 unterstützt nun "Secure FTP over SSL/TLS", allerdings wird dazu die openssl.dll im Programmverzeichnis benötigt, die aus rechtlichen Gründen nicht zum Lieferumfang gehört. Zudem legt Total Commander jetzt auch ZIP-Archive an, die größer als 2 GByte sind.

Der Total Commander 7.0 steht ab sofort für die Windows-Plattform unter anderem mit deutschsprachiger Oberfläche zum Download bereit. Die Download-Version kann 30 Tage lang getestet werden, eine Registrierung kostet 28,- Euro. Updates auf neue Versionen sind kostenlos.

 Total Commander 7.0 mit vielen Neuerungen
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Equalizer Blu-ray, Hotel Transsilvanien 2 Blu-ray, Arrival Blu-ray, Die glorreichen 7...
  2. (u. a. Outlander, House of Cards)

Mister X 18. Nov 2010

Es gibt als Alternative den Double Commander. Der ist Open Source und sogar soweit zum...

The Tank 11. Jun 2007

Wieso mit der Maus? Mahn es gibt eine *Taste* auf der *Tastatur* dafür. (allen...

carp 11. Jun 2007

ist Programm?

guest 09. Jun 2007

so wie es einer gewissen einarbeitungszeit in TC bedarf so braucht man auch etwas übung...

HarryHirsch 08. Jun 2007

Das man gleichzeitig mehrere Operationen gleichzeitig durchführen kann ist mir schon...


Folgen Sie uns
       


Android 9 - Test

Wir haben das neue Android 9 getestet.

Android 9 - Test Video aufrufen
IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
IMHO
Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
  2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
  3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /