Neues für Googles Online-Kalender

Übersicht zeigt öffentliche Kalender nach Kategorien sortiert

In Googles Online-Kalender steht eine neue Funktion beim Hinzufügen öffentlicher Kalender bereit. So können diese nach Kategorien durchstöbert werden, um Kalenderdaten eines Interessengebiets leichter zu finden. Der Nutzer soll so auf Kalenderinformationen aufmerksam werden, die er nicht gezielt gesucht hat.

Artikel veröffentlicht am ,

Schon seit langem lassen sich die verfügbaren öffentlichen Kalender von Google Calendar nach Stichworten durchsuchen. Mit der neuen Rubrikdarstellung sollen die Anwender des Online-Kalenders leichter auf Termine stoßen, die einen interessieren. Hierfür stehen verschiedene Kategorien zur Verfügung, in denen die Online-Kalender schematisch eingegliedert sind.

Stellenmarkt
  1. Cloud Data Engineer (m/w/d)
    TruBridge GmbH, Mannheim
  2. Informatikerin oder Informatiker (w/m/d)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Stuttgart
Detailsuche

Angeführt werden die Rubriken von den Top Picks, also die besonders beliebten öffentlichen Kalender. Zudem gibt es die Kategorien TV-Sendungen, Veranstaltungen, Sportereignisse, Entertainment-Veranstaltungen, Ferientermine sowie eine Rubrik mit öffentlichen Kalendern, die Google seinen Nutzern zur Verfügung stellt. Außerdem findet sich eine Hilfsrubrik mit dem Titel "Miscellaneous", in dem alle Kalender aufgeführt werden, die nicht in die anderen Kategorien passen.

Die neue Rubrikenansicht kann unter www.google.com/calendar/gallery aufgerufen werden. Zum Stöbern in der Kalendergalerie muss man nicht bei Google angemeldet sein. Derzeit werden hier vor allem Kalender mit USA-Bezug aufgeführt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiterfertigung
Aus 10 nm wird "Intel 7"

Intel orientiert sich vorerst an TSMC, will aber dank RibbonFets und PowerVias ab 2025 führend bei der Halbleiterfertigung sein.
Ein Bericht von Marc Sauter

Halbleiterfertigung: Aus 10 nm wird Intel 7
Artikel
  1. Elektroauto: Tesla überrascht mit großem Gewinnsprung
    Elektroauto
    Tesla überrascht mit großem Gewinnsprung

    Tesla hat im 2. Quartal 2021 und hat sowohl die Umsatz- als auch die Gewinnerwartungen deutlich übertrumpfen können.

  2. Form Energy: Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen
    Form Energy
    Eisen-Luft-Akku soll Energiespeicherprobleme lösen

    Mit Geld von Bill Gates und Jeff Bezos sollen große, billige Akkus Strom für mehrere Tage speichern. Kann die Technik liefern, was sie verspricht?
    Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. Brickit ausprobiert: Lego scannen einfach gemacht?
    Brickit ausprobiert
    Lego scannen einfach gemacht?

    Mit Kamera und Bilderkennung kann Brickit Lego digital einscannen. Das ist es aber nicht, was die App so praktisch macht.
    Ein Hands-on von Oliver Nickel

Jens Ypsmann 08. Jun 2007

gut, damit kann man kein brot schneiden aber die feature palette der webtools ist einfach...

develin 08. Jun 2007

Um in deinem Jargon zu bleiben. "Zu dumm" bist wohl du um die News zu verstehen. Die...

Ratatösk 07. Jun 2007

ja, wenn jemand private termine in eine public calendar schreibt, dann hat ja google...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional Amazon-Exklusives günstiger • Samsung G7 27" QLED Curved WQHD 240Hz 459€ • Kingston Fury 32GB Kit 3200MHz 149,90€ • 3 für 2 & Sony-TV-Aktion bei MM • New World vorbestellbar ab 39,99€ • Alternate (u. a. Deepcool RGB LED-Streifen 10,99€) • Apple Days [Werbung]
    •  /