Abo
  • Services:

Windows Mobile Device Center in neuer Version

Zahlreiche Fehlerkorrekturen an ActiveSync-Nachfolger vorgenommen

Mit einem Update korrigiert Microsoft zahlreiche Fehler in der Synchronisationssoftware "Windows Mobile Device Center", dem Nachfolger von ActiveSync. Mit der Software lassen sich Daten zwischen einem Vista-Rechner und einem PDA oder Smartphone mit Windows Mobile abgleichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Version 6.1 des Windows Mobile Device Center bringt vor allem Fehlerkorrekturen, um einige Unzulänglichkeiten in der Version 6.0 auszugleichen. So lässt sich ein Gerät mit Windows Mobile 6 nun aus der Synchronisationssoftware so einrichten, dass es HTML-E-Mails verarbeitet. Außerdem funktioniert nun das Öffnen IRM-geschützter Dateien und der Aufbau einer Datenverbindung zwischen PC und PDA oder Smartphone, sofern auf Letzterem Windows Mobile 6 läuft.

Das Windows Mobile Device Center steht ab sofort in der Version 6.1 kostenlos ausschließlich für Windows Vista unter anderem in deutscher Sprache zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  3. 4,99€
  4. (-80%) 3,99€

Peter Petersen 23. Jun 2007

au ja, hoffentlich orientiert sich ein neues Windows an Linux. Dann habe ich wengistens...

Bennidr 11. Jun 2007

Die Verbindung mit einem Windows Mobile 6 PDA funktionierte vorher auch ohne Probleme.


Folgen Sie uns
       


Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live

Ein Squad voller Golems philosophiert über Raytracing, PC-Konfigurationen und alles, was noch nicht so funktioniert, im Livestream zur Battlefield 5 Open Beta.

Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live Video aufrufen
Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


      •  /