Abo
  • Services:

Firefox 3.0 mit neuem Lesezeichen-Manager

Alpha 5 von Firefox 3.0 mit verbessertem Kennwort-Manager

Das Mozilla-Team hat die Alpha 5 von Firefox 3.0 veröffentlicht, die verschiedene Neuerungen bringt. So hat der eigentlich für Firefox 2.0 geplante neue Lesezeichen-Manager namens Places Einzug gehalten und es gibt einen neuartigen Kennwort-Manager. Dieser arbeitet nun auf JavaScript-Basis und kann Daten anderer Passwort-Manager einlesen.

Artikel veröffentlicht am ,

Firefox 3 Alpha 5
Firefox 3 Alpha 5
Mit einiger Verspätung steht die Alpha 5 von Firefox 3.0 ab sofort als Download bereit. Eigentlich sollte diese Version bereits im Mai 2007 erscheinen. Wie geplant enthält Firefox 3.0 nun den neuen Lesezeichen- und Verlaufs-Manager Places. Places war bereits in einer Alpha-Version von Firefox 2.0 enthalten, wurde dann aber im Laufe der Entwicklung wieder aus dieser Firefox-Version verbannt.

Inhalt:
  1. Firefox 3.0 mit neuem Lesezeichen-Manager
  2. Firefox 3.0 mit neuem Lesezeichen-Manager

Noch fehlen einige Funktionen in Places, aber die Grundfertigkeiten sind bereits vorhanden. Da der neue Lesezeichen-Manager noch zahlreiche Fehler enthalten kann, weisen die Firefox-Entwickler ausdrücklich darauf hin, ein Backup der bisherigen Lesezeichendatei bookmarks.html anzulegen. Bei der Installation der Alpha 5 von Firefox 3.0 werden die Inhalte aus der bisherigen Lesezeichendatei nach places.sqlite übertragen, um einen einfachen Wechsel zu ermöglichen.

Firefox 3 Alpha 5
Firefox 3 Alpha 5
Noch laufen die Arbeiten an Places, so dass etwa die Bedienoberfläche noch nicht fertig ist und es auch Probleme beim Zugriff mit den neuen Lesezeichen-Manager geben kann. Unter anderem kann es zu unerwarteten Verzögerungen kommen. Durch Places werden Lesezeichen, News-Feeds und auch der Verlauf von Firefox in einer SQLite-Datenbank abgespeichert.

Der neue Kennwort-Manager in Firefox 3.0 agiert nun auf JavaScript-Basis und ist außerdem leichter erweiterbar. So sollen sich ohne großen Aufwand Daten aus anderen Applikationen zur Kennwortverwaltung in Firefox einlesen lassen. Diese Möglichkeit zeigt der aktuelle Camino-Browser für MacOS X bereits, der Keychain-Daten in den Browser aufnimmt.

Firefox 3.0 mit neuem Lesezeichen-Manager 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. DOOM 7,99€, Lords of the Fallen - Game of the Year Edition 3,99€, Dawn of War III 16...
  2. 864,99€ mit Gutschein: Z650 (Vergleichspreis 964,98€)
  3. 199€ für Prime-Mitglieder
  4. (u. a. B360-Pro Gaming WiFi für 96,89€ statt 112,99€ im Vergleich und X470-Plus Gaming für...

SU 08. Aug 2007

hallo, ich habe gleich Problem mit dir, heute habe ich eine gute Lösung gefunden. Virtual...

hansemann 03. Jul 2007

mit dem richtigen betriebssystem (!= win) und dem richtigen browser (!= ie) ist...

approximiermich 08. Jun 2007

"es gibt einen neuartigen Kennwort-Manager. Dieser arbeitet nun auf JavaScript-Basis und...

ddfsdfsdf 07. Jun 2007

der eine hat grad 'nen mega fetten tipp gaagt: shift taste drücken => ordner...

peder 07. Jun 2007

Also ich bin zufrieden. Stabiler als die vorige Alpha, schnelles Rendering, bessere...


Folgen Sie uns
       


Quo vadis, deutsche Spielebranche - Livestream

Wir diskutieren über Richtlinien für gewalthaltige Spiele, Battle-Royale-Trends, Politik in Games und Zuschauerfragen finden ebenfalls ihren Platz.

Quo vadis, deutsche Spielebranche - Livestream Video aufrufen
Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

    •  /