• IT-Karriere:
  • Services:

Externe USB-Festplatte von Western Digital mit 250 GByte

WD Passport kriegt ihren Strom über USB-Kabel

Western Digital bringt eine 250-GByte-Version seiner USB-Festplatte WD Passport auf den Markt. Das Gerät benötigt keine separate Stromversorgung über ein Extra-Netzteil, sondern bezieht den Strom ausschließlich über die USB-Verbindung.

Artikel veröffentlicht am ,

Das externe USB-2.0-Gerät beherbergt eine Festplatte im 2,5-Zoll-Format mit 5.400 U/min und 12 ms Seek-Zeit. Für die Geräte bietet WD auch Transporttaschen an. Neben der neuen 250-GByte-Version gibt es die Laufwerke auch in den Kapazitäten 40, 60, 80, 100, 120 und 160 GByte.

WD Passport
WD Passport

Die WD Passport mit 250 GByte misst 15 x 130 x 80 mm und soll 199,- Euro kosten. Das Gerät wiegt ca. 300 Gramm und wird mit einer Windows-Software zur Synchronisation mit Outlook und anderen Daten geliefert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 399€
  2. (u. a. We Are The Dwarves für 0,75€, Dark Souls: Remastered für 13,99€, Anno 2205 Ultimate...
  3. (u. a. Black+Decker Akku-Schlagbohrschrauber BDCHD18KBST, 18Volt für 99,90€, Hazet...

Souli 11. Jul 2008

Hi. ich habe mir die oben genannte Festplatte wegen der Verschlüsselung gekauft. Ich...

egalk 22. Jul 2007

hab auch die 120gb version hab bisher keine probleme mit dem dazu gelieferten usb kabel...

Goemmi 27. Jun 2007

Hallo zusammen, habe Probleme mit der Installation der WD Passport Festplatte, Größe 120...

sk___ 12. Jun 2007

habe drei externe hdds von WD an meinem rechner (win xp) angesteckt und die laufen alle...

lukeen 11. Jun 2007

hab mir die 120er gekauft. von anfang an machte sie meist eigenartige geräusche und lief...


Folgen Sie uns
       


Macbook Air (2020) - Test

Endlich streicht Apple die fehlerhafte Butterfly auch beim Macbook Air. Im Test sind allerdings einige andere Mängel noch vorhanden.

Macbook Air (2020) - Test Video aufrufen
Energieversorgung: Wasserstoff-Fabrik auf hoher See
Energieversorgung
Wasserstoff-Fabrik auf hoher See

Um überschüssigen Strom sinnvoll zu nutzen, sollen in der Nähe von Offshore-Windparks sogenannte Elektrolyseure installiert werden. Der dort produzierte Wasserstoff wird in bestehende Erdgaspipelines eingespeist.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Industriestrategie EU plant Allianz für sauberen Wasserstoff
  2. Energie Dieses Blatt soll es wenden
  3. Energiewende Grüner Wasserstoff aus der Zinnschmelze

Renault, Nissan, Mitsubishi: Die Krisen-Allianz
Renault, Nissan, Mitsubishi
Die Krisen-Allianz

Mit neuen Konzepten wollen Renault, Nissan und Mitsubishi ihre Allianz retten.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Morphoz Renault stellt verlängerbares Elektroauto vor
  2. Renault Elektro-Twingo soll 2020 erscheinen
  3. K-ZE Elektro-Dacia soll 15.000 Euro kosten

Corona: Der Staat muss uns vor der Tracing-App schützen
Corona
Der Staat muss uns vor der Tracing-App schützen

Politiker wie Axel Voss fordern "Anreize" für die Nutzung der Corona-App. Doch das schafft nicht das notwendige Vertrauen in die staatliche Technik.
Ein Gastbeitrag von Stefan Brink und Clarissa Henning

  1. Github Entwickler veröffentlichen Screenshots der Corona-Warn-App
  2. Schnittstelle installiert Android-Handys sind bereit für die Corona-Apps
  3. Corona-App Google und Apple stellen Bluetooth-API bereit

    •  /