Abo
  • Services:

Signalverstärker für 60 Meter DVI-Kabel

Lange Leitung für professionelle Installationen

Anders als analoge Signalübertragungen, bei denen etwa bei VGA-Signalen Displays für den Festeinbau in öffentlichen Einrichtungen bereits Verstärker mitbringen, sind DVI-Signale sehr empfindlich. Von Spatz kommt daher ein recht preisgünstiger Verstärker, der Verbindungen bis 60 Meter Länge ermöglichen soll - aber nur mit den passenden Kabeln.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Kästchen namens "DVImax light" kostet zwar nur 179,- Euro - dafür garantiert Spatz aber auch nur eine maximale Kabellänge von 15 Metern mit Standardstrippen. Der Verstärker kommt dabei ans Ende des Kabels und arbeitet die Signale so auf, dass auch 1080p (1920 x 1080 Pixel) noch fehlerfrei an das dahinter hängende Display übertragen werden sollen.

Spatz DVImax light
Spatz DVImax light
Das entspricht immer noch dem Dreifachen der als maximal angesehenen Länge von 5 Metern für handelsübliche DVI-Kabel. Die Spezifikation für DVI nennt allerdings keine ausdrückliche Höchstdistanz der Verbindung, ohne teure Spezialkabel gelten mehr als 5 Meter ohne Verstärker als nicht machbar. Auf die von Spatz beworbenen 60 Meter kommt auch der DVImax nur mit Kabeln vom selben Hersteller, hier kosten beispielsweise 20 Meter, mit denen sich die meisten Installationen bewerkstelligen lassen, schon 259,- Euro, für 50 Meter sind 599,- Euro zu bezahlen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 39,99€ (Release 14.11.)
  3. 54,95€

Jo Schaefers 08. Jun 2007

... Ich habe nochmal nachgeschaut, auch die Extender anderer Hersteller kommen vielfach...

mr.escape 07. Jun 2007

Im analogen gibt es immer verzerrungen, die frage ist lediglich wie hoch diese sind...

Daniel Bräutigam 07. Jun 2007

Jetzt brauchen die nur noch eine Tastatur und eine Maus mit 60 M Kabellänge. Und viel...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on

Google hat die neuen Pixel-Smartphones vorgestellt. Das Pixel 3 und das Pixel 3 XL haben vor allem Verbesserungen bei den Kamerafunktionen erhalten. Anfang November kommen beide Geräte zu Preisen ab 850 Euro auf den Markt.

Google Pixel 3 und Pixel 3 XL - Hands on Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /