Abo
  • Services:

SpaceTime - Surfen in 3D

Browser mit spezieller 3D-Darstellung

Mit SpaceTime steht ein neuer Browser bereit, der Webseiten in einer 3D-Darstellung anzeigt. Dies soll das Surfen im Internet vereinfachen. Besonders beim Umgang mit Suchergebnissen werden signifikante Bedienverbesserungen versprochen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Browser bietet Tabbed-Browsing, so dass mehrere offene Webseiten innerhalb des Browsers geöffnet sein können. Zwischen diesen wird in einer 3D-Ansicht gewechselt. Diese 3D-Ansicht steht auch bei der Darstellung von Suchmaschinenergebnissen zur Verfügung. Aber auch bei der Suche nach Bildern oder Angeboten auf eBay soll diese 3D-Ansicht eine Hilfe darstellen.

Stellenmarkt
  1. Deutscher Apotheker Verlag Dr. Roland Schmiedel GmbH & Co., Stuttgart
  2. MCQ TECH GmbH, Blumberg

Wird eine Suche über die in SpaceTime enthaltenen Suchverweise aufgerufen, erscheinen als Ergebnis zehn verschiedene Ergebnisseiten in einer 3D-Darstellung. Der Nutzer kann dann zwischen den Ergebnissen bequem wechseln und die Ansicht nach eigenen Kriterien sortieren. Derzeit werden die Websuchen von Google und Yahoo sowie deren Bildersuchen und die flickr-Suche unterstützt. Später sollen Anbindungen an Amazon, YouTube und MySpace folgen.

SpaceTime lässt viele Funktionen moderner Browser vermissen, so dass nur die 3D-Funktionen zur Verfügung stehen. Nicht einmal Lesezeichen lassen sich mit SpaceTime verwalten. Ob sich das bis zum Erscheinen der Final-Version ändern wird, ist nicht bekannt. Da es keine technischen Spezifikationen zu SpaceTime gibt, ist unbekannt, welche Browser-Engine hier zum Einsatz kommt.

SpaceTime steht als Beta-Version derzeit nur für die Windows-Plattform zum Download bereit. Eine Version für MacOS X ist nach Herstellerangaben in Arbeit. Wann diese erscheinen wird, ist nicht bekannt. Bis zur Final-Version werden noch News-Feeds und der Zugriff auf E-Mails integriert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 3,99€
  3. 44,98€ + USK-18-Versand
  4. 4,99€

the real ezhik 09. Jun 2007

Nach der jetzt zweiten Übernahme innerhalb eines Jahres ist doch klar, dass die Qualität...

the real ezhik 09. Jun 2007

yep, ist schon lustig wie hier der 3D IE Aufsatz als Firefox Extension getarnt wird

spacetime tester 07. Jun 2007

.

SPAM 06. Jun 2007

die antwort war geil, respekt, ally? Dise NaSchricht furrde errrrrstellllt FON SPAM

Guu 06. Jun 2007

Nein, nicht wirklich. Heutige 2D-Desktops sind in Wahrheit ja auch 3D, da es...


Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen
  3. Handelskrieg Apple Watch und anderen Gadgets drohen Strafzölle

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

    •  /