Abo
  • Services:

Fallout 3 - Der Teaser-Trailer ist da

Kurzer Blick in die trostlose Endzeit-Welt des kommenden Rollenspiels

Bethesda arbeitet derzeit am Endzeit-Rollenspiel Fallout 3, nun wurde wie versprochen ein erster Teaser-Trailer veröffentlicht. Das Video gibt einen ersten kurzen Einblick in die Richtung, in die Bethesda die Serie nach der Übernahme entwickelt.

Artikel veröffentlicht am ,

Bethesda hatte sich die Exklusivrechte von Interplay im Jahr 2004 gesichert, später kaufte Bethesda noch fehlende Rechte hinzu. Interplay sah sich auf Grund finanzieller Schwierigkeiten damals gezwungen, das Black Isle Studio zu schließen und stoppte damit die Entwicklung von Fallout 3 zu einem recht späten Stadium. Im Mai 2007 tauchte eine Tech-Demo auf, die den Entwicklungsstand von 2003 zeigt.

Die Arbeiten am "neuen" Fallout 3 von Bethesda gehen derweil weiter. Laut dem Teaser-Trailer, der die Endzeitstimmung recht gut zu vermitteln vermag und die Spielgrafik zu zeigen scheint, wird das Fallout 3 im Herbst 2008 erscheinen. Auf der offiziellen Website findet sich der Trailer auch in hochauflösender Version zum Download.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Canon EOS M100 + Objektiv 15-45 mm + 50€ Cashback für 299€ statt 376,86€ im Vergleich...
  2. (u. a. Inferno Blu-ray Steelbook für 6,99€ und Ni No Kuni 2: Schicksal eines Königreichs King's...
  3. 16,99€ + 3,49€ Versand (Vergleichspreis ca. 30€)
  4. (u. a. NieR Automata für 20,99€ und Dead in Vinland für 12,49€)

Mojo 18. Okt 2007

Mal ne allgemeine Umfrage zu Klassikern Welche Spiele haltet ihr für die besten aller...

Mojo 18. Okt 2007

Wozu brauch doch kein Mensch *g*

Mojo9 18. Okt 2007

Ich hoffe bloss das die nicht das gleiche Level angepasste Fundsystem für Items haben...

Mojo 18. Okt 2007

Wiso Gewesen?!? Ist es doch immernoch.

Mojo 18. Okt 2007

Der 1. & der 2. Teil mögen ja schon etwas älter sein gehören denoch zum algemeinwissen...


Folgen Sie uns
       


We Happy Few - Golem.de Live

Anspruchsvolle Abenteuer wie Bioshock und Dishonored waren offenbar Vorbild für We Happy Few. Wer mag, kann die Kampagne des Action-Adventures fast sofort nach dem Start abschließen - oder sich in eine dystopische 60er-Jahre-Parallelwelt stürzen.

We Happy Few - Golem.de Live Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Miix 630 Lenovos ARM-Detachable kostet 1.000 Euro
  2. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  3. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto
  2. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  3. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York

Disenchantment angeschaut: Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer
Disenchantment angeschaut
Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer

Mit den Simpsons ist er selbst Kult geworden, und Nachfolger Futurama hat nicht nur Sci-Fi-Nerds mit einem Auge für verschlüsselte Gags im Bildhintergrund begeistert. Bei Netflix folgt nun Matt Groenings Cartoonserie Disenchantment, die uns trotz liebenswerter Hauptfiguren in Märchenkulissen allerdings nicht ganz zu verzaubern weiß.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Streaming Wachstum beim Pay-TV dank Netflix und Amazon
  2. Videostreaming Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden
  3. Quartalsbericht Netflix verfehlt eigene Prognosen um 1 Million Neukunden

    •  /