Abo
  • IT-Karriere:

Mit SCO geht es weiter bergab

Rechtsstreit um Linux sorgt weiter für Verluste

Auch für das zweite Quartal 2007 meldet SCO wieder einmal sinkende Umsätze und unter dem Strich einen deutlichen Verlust. Vor allem die Rechtsstreitigkeiten verhageln die Zahlen.

Artikel veröffentlicht am ,

So erzielte SCO im zweiten Quartal einen Umsatz von 6,01 Millionen US-Dollar, ein Jahr zuvor waren es noch 7,13 Millionen. Immerhin sank der Nettoverlust von 4,70 Millionen US-Dollar im zweiten Quartal 2006 auf nun 1,14 Millionen US-Dollar.

Schuld am Umsatzrückgang sei der Wettbewerbsdruck im Unix-Bereich, der Verlust entstand aber praktisch komplett durch SCOs Rechtsstreitigkeiten rund um Linux. Diese schlugen allein mit 1,07 Millionen US-Dollar im zweiten Quartal 2007 zu Buche. Dabei verfügt SCO noch über liquide Mittel in Höhe von 11,18 Millionen US-Dollar.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. HP 14-Zoll-Notebook für 389,00€, Asus ROG 27-Zoll-Monitor für 689,00€, Corsair...
  2. 26,99€ (Release am 26. Juli)
  3. 339,00€
  4. 269,00€

PooT 06. Jun 2007

Das ist so nicht richtig. Im prozess SCO vs. IBM geht es darum ob IBM code aus UNIX in...

Der Kasper 06. Jun 2007

Stichwort: Altlasten

Venty Lator 06. Jun 2007

Ich wuerd sagen: Sony! Die haben es gewagt, Linux auf die PS3 zu tun. Linux ist ja eine...

lolowitsch 06. Jun 2007

i guess ;D

Redmond Juggernaut 06. Jun 2007

Da kann ich nur voll zustimmen!!! Allerdings hat wohl noch nie ein Unternehmen mit einer...


Folgen Sie uns
       


Red Magic 3 - Test

Das Red Magic 3 richtet sich an Gamer - dank der Topausstattung und eines Preises von nur 480 Euro ist das Smartphone aber generell lohnenswert.

Red Magic 3 - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Von Bananen und Astronauten
Indiegames-Rundschau
Von Bananen und Astronauten

In Outer Wilds erlebt ein Astronaut in Murmeltier-Manier das immer gleiche Abenteuer, in My Friend Pedro tötet ein maskierter Auftragskiller im Auftrag einer Banane, dazu gibt es Horror von Lovecraft: Golem.de stellt die Indiegames-Highlights des Sommers vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  2. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter
  3. Indiegames-Rundschau Zwischen Fließband und Wanderlust

Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

    •  /