Neue CMS-Version: Webedition 5 erschienen

Integrierte Module und Adobe-Dreamweaver-Erweiterung

Living-e hat eine neue Version seines Content-Management-Systems Webedition vorgestellt. Die Version 5 beinhaltet jetzt schon in der Basisversion sieben Module, die bisher einzeln als kostenpflichtige Erweiterungen verfügbar waren. Allerdings ist Webedition 5 damit auch teurer geworden.

Artikel veröffentlicht am ,

Das CMS wurde um Demos und Tutorials aufgestockt, die sich an Nutzer ohne HTML- und PHP-Kenntnisse richten, die dennoch das CMS nutzen möchten. Webedition-Templates können durch eine Erweiterung nun in Adobe Dreamweaver editiert und direkt in das CMS gespeichert werden. Die Erweiterung läuft nur mit Dreamweaver CS3.

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter (w/m/d) im Referat SZ 33 Zertifizierung von Netzwerkkomponenten ... (m/w/d)
    Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Freital bei Dresden
  2. Akademische Softwareentwicklerin / Akademischer Softwareentwickler (w/m/d)
    Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen
Detailsuche

Zu den intergrierten Modulen gehören eine Bannerverwaltung, das Editor-Plug-In, das Export-Modul, eine Rechtschreibprüfung, zur Zeitsteuerung der Scheduler Pro, ein Shop-Modul und ein Voting-Modul.

Weiterhin kostenpflichtig sind das Datenbank-Objektmodul (objektorientierte Darstellung von Informationen), die Kundenverwaltung (individuelle Zugangsdaten für registrierte Webseitenbenutzer), der Newsletter und die Benutzerverwaltung Pro (Verwaltung komplexer Nutzerstrukturen und verschiedenen Rechten). In der Benutzerverwaltung Pro ist ab sofort das Workflow-Modul enthalten.

Webedition 5 ermöglicht es nun auch, mehrere Dokumente und Vorlagen nebeneinander zu öffnen und zu bearbeiten. Ab Webedition 5 können Dateien, die sich bereits in Webedition befinden, mit einem beliebigen Editor bearbeitet und direkt im CMS gespeichert werden. Die Änderungen sind dann sofort zu sehen. Dadurch spart man sich den nochmaligen Datei-Upload.

Golem Akademie
  1. Ansible Fundamentals: Systemdeployment & -management: virtueller Drei-Tage-Workshop
    6.–8. Dezember 2021, Virtuell
  2. Webentwicklung mit React and Typescript: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    6.–10. Dezember 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Webedition 5 kostet 399,- Euro. Die Module DB-Objektmodul, Kundenverwaltung, Newsletter und Benutzerverwaltung Pro wurden dafür im Preis reduziert und kosten jeweils 199,- Euro. Das Komplettpaket Webedition Suite mit allen Modulen kostet 1.099,- Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Patrick Lugitsch 26. Aug 2008

Stimme dir vollkommen zu, wir unserer Firma arbeiten seit einigen Jahren mit webEdition...

Ideeneinwerfer 06. Jun 2007

Hmm, Joomla in allen Ehren, aber es geht noch einfacher - guckst du unter cmsmadesimple...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pixel 6 und 6 Pro im Test
Google hat es endlich geschafft

Das Pixel 6 und Pixel 6 Pro werden endlich Googles Rang als Android-Macher gerecht: Die Smartphones bieten starke Hardware und sinnvolle Software.
Ein Test von Tobias Költzsch

Pixel 6 und 6 Pro im Test: Google hat es endlich geschafft
Artikel
  1. Apple-Software-Updates: iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar
    Apple-Software-Updates
    iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar

    Die ersten größeren Aktualisierungen für iPhone, iPad, Apple Watch und Apple TV sind da. Wer das iPhone 13 verwendet, profitiert besonders.

  2. Desktop-Betriebssystem: Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion
    Desktop-Betriebssystem
    Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion

    Apple hat die finale Version seines Mac-Betriebssystems MacOS Monterey veröffentlicht. Dabei sind ein neuer Safari-Browser und eine Konzentrationsfunktion.

  3. 20 Jahre Windows XP: Der letzte XP-Fan
    20 Jahre Windows XP
    Der letzte XP-Fan

    Windows XP wird 20 Jahre alt - und nur wenige nutzen es noch täglich. Golem.de hat einen dieser Anwender besucht.
    Ein Interview von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional günstiger • Punkte sammeln bei MM für Club-Mitglieder: 1.000 Punkte geschenkt • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA 86,90€ & Team Group 1TB PCIe 4.0 159,90€) • Echo Show 8 (1. Gen.) 64,99€ • Halloween Sale bei Gamesplanet • Smart Home von Eufy günstiger [Werbung]
    •  /