Abo
  • Services:

Microsoft Ignition bewirbt Musik auf MSN, Xbox 360 und Zune

Werbekanal für Microsofts verschiedene Musikdienste

Microsoft hat zwar immer noch getrennte Musikdienste für den PC, die Xbox 360 und den in Europa immer noch nicht erschienen Zune-Player, die Musik soll nun aber wenigstens über alle Plattformen beworben werden können. Dazu sollen über einen Ignition genannten Kanal neue Bands und Musikstücke vorgestellt und neben der Werbung auch exklusive Inhalte zur Verfügung gestellt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Den Musikern will Microsoft damit helfen, die Käufer besser über alle Plattformen erreichen zu können. Vereinheitlicht ist das Ignition-Angebot dann aber auch wieder nicht, denn es wird laut Microsoft für die verschiedenen Musikshops teils unterschiedliche exklusive Inhalte geben. Der Ignition-Kanal soll einmal im Monat aktualisiert werden und verspricht die Vorstellung neuer Musik, kostenlose Musik- und Video-Downloads, Videostreams, redaktionelle Berichte und die Liste aktueller Lieblingssongs bekannter Musiker.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

In den USA startet Ignition mit der britischen Band Maximo Park (Warp Records/Caroline Distribution), deren aktuelles Album "Our Earthly Pleasures" nun auch US-Bürgern bekannt gemacht werden soll. Während in Zune Marketplace und Zune.net u.a. ein Lied zwei Wochen lang zum kostenlosen Download angeboten wird, sind es bei Xbox Live Marketplace ein kostenloser Musikvideo-Download, bei MSN Video gibt es nur ein Werbevideo als Stream und bei MSN Music Streams gibt es Mitschnitte von Auftritten und das Album zum kostenlosen Anhören als Stream.

In Europa gibt es bisher nur das Musikangebot von MSN. Über Xbox Live für Xbox 360 können in Europa - anders als in den USA - noch keine Musik oder Videos erstanden werden. Auch der Zune bleibt derzeit den USA vorbehalten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (-80%) 5,99€
  3. 5,99€
  4. 2,99€

BOfH 06. Jun 2007

Ich weiss selbst, wie unwahrscheinlich das ist, leider. Doch selbst MS sollte begreifen...


Folgen Sie uns
       


Ladevorgang beim Audi E-Tron

Wie schnell lässt sich der neue Audi E-Tron tatsächlich laden?

Ladevorgang beim Audi E-Tron Video aufrufen
Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
  2. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

    •  /