Abo
  • Services:

Microsoft Ignition bewirbt Musik auf MSN, Xbox 360 und Zune

Werbekanal für Microsofts verschiedene Musikdienste

Microsoft hat zwar immer noch getrennte Musikdienste für den PC, die Xbox 360 und den in Europa immer noch nicht erschienen Zune-Player, die Musik soll nun aber wenigstens über alle Plattformen beworben werden können. Dazu sollen über einen Ignition genannten Kanal neue Bands und Musikstücke vorgestellt und neben der Werbung auch exklusive Inhalte zur Verfügung gestellt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Den Musikern will Microsoft damit helfen, die Käufer besser über alle Plattformen erreichen zu können. Vereinheitlicht ist das Ignition-Angebot dann aber auch wieder nicht, denn es wird laut Microsoft für die verschiedenen Musikshops teils unterschiedliche exklusive Inhalte geben. Der Ignition-Kanal soll einmal im Monat aktualisiert werden und verspricht die Vorstellung neuer Musik, kostenlose Musik- und Video-Downloads, Videostreams, redaktionelle Berichte und die Liste aktueller Lieblingssongs bekannter Musiker.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. Landestalsperrenverwaltung des Freistaates Sachsen Referat Verwaltung/Personal (BKZ), Pirna

In den USA startet Ignition mit der britischen Band Maximo Park (Warp Records/Caroline Distribution), deren aktuelles Album "Our Earthly Pleasures" nun auch US-Bürgern bekannt gemacht werden soll. Während in Zune Marketplace und Zune.net u.a. ein Lied zwei Wochen lang zum kostenlosen Download angeboten wird, sind es bei Xbox Live Marketplace ein kostenloser Musikvideo-Download, bei MSN Video gibt es nur ein Werbevideo als Stream und bei MSN Music Streams gibt es Mitschnitte von Auftritten und das Album zum kostenlosen Anhören als Stream.

In Europa gibt es bisher nur das Musikangebot von MSN. Über Xbox Live für Xbox 360 können in Europa - anders als in den USA - noch keine Musik oder Videos erstanden werden. Auch der Zune bleibt derzeit den USA vorbehalten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. NZXT N7 Z370 Matte Black Mainboard für 237,90€ + Versand statt 272,90€ im...
  2. 263,99€
  3. 44,98€ + USK-18-Versand
  4. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)

BOfH 06. Jun 2007

Ich weiss selbst, wie unwahrscheinlich das ist, leider. Doch selbst MS sollte begreifen...


Folgen Sie uns
       


Huawei Mate 20 Pro - Hands on

Huaweis neues Mate 20 Pro hat eine neue Dreifachkamera, die zusätzlich zum Weitwinkel- und Teleobjektiv jetzt noch ein Ultraweitwinkelobjektiv bietet. In einem ersten Kurztest macht das neue Smartphone einen guten Eindruck.

Huawei Mate 20 Pro - Hands on Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

    •  /