Abo
  • Services:
Anzeige

Google und Salesforce.com schließen strategische Allianz

Salesforce Group Edition kombiniert Salesforce.com und AdWords

Was schon im Mai 2007 durchsickerte, verkünden Salesforce.com und Google nun offiziell: Die beiden Unternehmen schließen eine strategische Allianz. Erstes Ergebnis ist die neue Salesforce Group Edition.

Auch wenn die Zusammenarbeit mit großen Worten verkündet wird - noch wirkt das Ganze eher nebensächlich: Das gemeinsame Produkt Salesforce Group Edition ergänzt das CRM-System von Salesforce.com um einen Zugang zu Googles AdWords, so dass Kunden von Salesforce.com direkt Anzeigen bei Google buchen können. Die Nutzer erhalten so einen einheitlichen Zugang zu den Applikationen auf der Salesforce-Plattform und Adwords, um darüber neue Kunden anzusprechen.

Anzeige

Beide Unternehmen setzten in erster Linie auf webbasierte Applikationen, wobei Salesforce.com seinen Schwerpunkt auf Unternehmensanwendungen legt. Gemeinsam wollen sie Paketangebote machen und in Sachen Marketing zusammenarbeiten.

Die Salesforce Group Edition ist zum Start in einer Version für fünf Nutzer zum Preis von 600,- US-Dollar pro Jahr zu haben, später soll sie 1.200,- US-Dollar pro Jahr kosten. Ausgewählten gemeinnützigen Unternehmen will Salesforce das Paket kostenlos zur Verfügung stellen.


eye home zur Startseite
gründer 05. Jun 2007

und lass dich von google aufkaufen. :)


Validome Blog / 11. Jul 2007

Microsoft Dynamics Live CRM kommt 2008



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GEMA International AG, Hamburg, Berlin
  2. Paulmann Licht GmbH, Springe
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. Verbraucherzentrale Bundesverband e.V., Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Rayman Legends 8,99€, Rayman Origins 4,99€ und Syberia 3 14,80€)
  2. 199,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 235€)

Folgen Sie uns
       


  1. Seniorenhandys im Test

    Alter, sind die unpraktisch!

  2. PixelNN

    Mit Machine Learning unscharfe Bilder erkennbar machen

  3. Mobilfunk

    O2 in bayerischer Gemeinde seit 18 Tagen gestört

  4. Elektroauto

    Tesla schafft günstigstes Model S ab

  5. Bundestagswahl 2017

    IT-Probleme verzögerten Stimmübermittlung

  6. Fortnite Battle Royale

    Entwickler von Pubg sorgt sich wegen Unreal Engine

  7. Übernahme

    SAP kauft Gigya für 350 Millionen US-Dollar

  8. Core i9-7980XE im Test

    Intel braucht 18 Kerne, um AMD zu schlagen

  9. Bundestagswahl 2017

    Ein Hoffnungsschimmer für die Netzpolitik

  10. iZugar

    220-Grad Fisheye-Objektiv für Micro Four Thirds vorgestellt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Anki Cozmo im Test: Katze gegen Roboter
Anki Cozmo im Test
Katze gegen Roboter
  1. Die Woche im Video Apple, Autos und ein grinsender Affe

Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Security Nest stellt komplette Alarmanlage vor
  2. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  3. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht

  1. Re: Wir ueberlegen seit langem den Kauf

    SpeedyGTD | 11:57

  2. Re: Nutzen von ECC?

    peter.kleibert | 11:57

  3. Re: Ich frag mich eh, warum sich die CDU in...

    theFiend | 11:57

  4. Re: Tja, so ist es

    powermummel | 11:56

  5. Re: Aber PGP ist schuld ...

    snape_case | 11:55


  1. 12:02

  2. 11:58

  3. 11:34

  4. 11:19

  5. 11:04

  6. 10:34

  7. 10:16

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel