Abo
  • Services:

T-Mobile veranstaltet kostenlose Konzerte

"Street Gigs"-Tickets werden an Community-Mitglieder verlost

Mit den "T-Mobile Street Gigs" veranstaltet künftig auch T-Mobile kostenlose Konzerte und verlost die Eintrittskarten unter registrierten Handy-Nutzern. O2 veranstaltet mit seinen Music Flashs schon länger eine ähnliche Konzertreihe.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Allerdings soll sich das Angebot von T-Mobile vor allem auch dadurch abheben, dass die Konzerte an ungewöhnlichen Orten stattfinden. Den Anfang macht die kanadische Band Billy Talent am 26. Juni 2007 auf einem Schrottplatz in Köln unter dem Motto "Billy Talent Crashing Cars". Wer bei den Street Gigs dabei sein möchte, muss sich unter t-mobile-streetgigs.de registrieren, wofür es nicht nötig ist, T-Mobile-Kunde zu sein.

Laut T-Mobile werden unter allen Bewerbungen dann die Tickets ausgelost, wobei eine Karte immer für zwei Personen gilt und den Gewinnern direkt aufs Handy geschickt wird. Die Bewerbungsfrist läuft jeweils drei Wochen. Für 2007 sind noch sechs weitere Konzerte geplant. Wer sich bei der Community registriert, erhält auch Zugriff auf kostenlose Klingeltöne und Hintergrundbilder der beteiligten Künstler.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-68%) 8,88€
  2. (-83%) 4,99€
  3. 14,99€

Meg 06. Jun 2007

Typisch deutsche Einstellung: da gibt es etwas gratis und man bekommt den Hals nicht...

Meg 06. Jun 2007

Es geht hier um MOBILFUNK, nicht um die Telekom.


Folgen Sie uns
       


No Man's Sky Next - Golem.de Live

Kommet und sehet, wie ein Weltraumbummler an nur einem Abend alles verliert.

No Man's Sky Next - Golem.de Live Video aufrufen
Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York
  2. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  3. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen

Leckere neue Welt: Die Stadt wird essbar und smart
Leckere neue Welt
Die Stadt wird essbar und smart

Obst und Gemüse von der Stadtmauer. Salat und Kräuter aus dem Stadtpark. In essbaren Städten sprießt und gedeiht es, wo sonst Hecken wuchern und Geranien blühen. In manchen Metropolen gibt es gar sprechende Bänke, denkende Mülleimer und Gewächshochhäuser.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. IT-Sicherheit Angriffe auf Smart-City-Systeme können Massenpanik auslösen

Galaxy Note 9 im Test: Samsung muss die Note-Serie wiederbeleben
Galaxy Note 9 im Test
Samsung muss die Note-Serie wiederbeleben

Samsung sieht bei der Galaxy-Note- und der Galaxy-S-Serie immer noch unterschiedliche Zielgruppen - mit dem Note 9 verschwimmen die Unterschiede zwischen den Serien für uns aber weiter. Im Test finden wir bis auf den Stift zu wenig entscheidende Abgrenzungsmerkmale zum Galaxy S9+.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Galaxy Home Samsung stellt smarten Bixby-Lautsprecher vor
  2. Galaxy Watch im Hands on Samsungs neue Smartwatch soll bis zu 7 Tage lang durchhalten
  3. Galaxy Note 9 im Hands On Neues Note kommt mit großem Akku und viel Speicherplatz

    •  /