Abo
  • Services:

Blog-Software Movable Type wird Open Source

Six Apart veröffentlicht erste Beta-Version von Movable Type 4

Six Apart hat eine Beta-Version seiner Blog-Software Movable Type 4 veröffentlicht und kündigte an, die Software künftig als Open Source anzubieten. Die neue Version wartet zudem mit zahlreichen neuen Funktionen auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Beta-Version von Movable Type 4 wartet unter anderem mit einem neuen User-Interface auf und bietet eine Übersicht aller damit gepflegten Blogs. Zudem können mit Movable Type alleinstehende Seiten verwaltet werden und die Software unterstützt OpenID. Auch unter der Haube ändert sich einiges. Dazu zählt unter anderem eine komplett neu gestaltete Komponentenarchitektur, die Movable Type schneller und besser skalierbar machen soll.

Movable Type 4 soll ein großer Schritt nach vorn werden, so Six Apart, die darin das Beste aus ihren unterschiedlichen, zum Teil hinzugekauften Angeboten Movable Type, TypePad, LiveJournal und Vox zusammenführen wollen. Ab sofort steht unter movabletype.com/mt4/ eine erste Beta-Version zum Download bereit. Später, aber noch 2007, soll eine Open-Source-Version von Movable Type 4 unter der GPL folgen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,25€ (5% Extra-Rabatt mit Gutschein GRCCIVGS (Uplay-Aktivierung))
  2. 4,99€
  3. 23,49€

avarus.com.ar 09. Jun 2007

Ich will ja nicht pedantisch irgendwelche alten Schnittstellen schlecht machen, aber...

thiscitywillkillme 06. Jun 2007

Golem-Foren sind nur was für Trolle. Blogger trollen nicht. Darum schreibt keiner was ;)


Folgen Sie uns
       


Royole Flexpai - Hands on (CES 2019)

Das Flexpai von Royole ist das erste kommerziell erhältliche Smartphone mit faltbarem Display. Ein erster Kurztest des Gerätes zeigt, dass es noch einige Probleme mit der Software hat.

Royole Flexpai - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
Chromebook Spin 13 im Alltagstest
Tolles Notebook mit Software-Bremse

Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Karma-Spyware: Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten
    Karma-Spyware
    Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten

    Eine Spionageabteilung im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate soll die iPhones von Aktivisten, Diplomaten und ausländischen Regierungschefs gehackt haben. Das Tool sei wie Weihnachten gewesen, sagte eine frühere NSA-Mitarbeiterin und Ex-Kollegin von Edward Snowden.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Update O2-Nutzer berichten über eSIM-Ausfälle beim iPhone
    2. Apple iPhone 11 soll Trio-Kamerasystem erhalten
    3. iPhone mit eSIM im Test Endlich Dual-SIM auf dem iPhone

      •  /