Abo
  • Services:

Samsungs HSDPA-Handy mit DivX-Wiedergabe und Touchpad

SGH-F500 mit 2-Megapixel-Kamera und 400 MByte Speicher

Das im Januar 2007 auf der CES in Las Vegas gezeigte Mobiltelefon SGH-F500 von Samsung kommt nun auch nach Deutschland. Das auf Multimediafunktionen ausgerichtete Mobiltelefon kann zahlreiche Videoformate abspielen und zeigt unter anderem DivX-Material, das bislang nur wenige Mobiltelefone wiedergeben können.

Artikel veröffentlicht am ,

SGH-F500
SGH-F500
Das SGH-F500 kann sowohl auf der Vorderseite als auch von der Rückseite her bedient werden. Auf beiden Seiten befinden sich unterschiedlich dimensionierte Displays. Das Hauptdisplay für die Videowiedergabe ist 2,4 Zoll groß und zeigt darauf bis zu 262.144 Farben bei einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln. Das für den Handy-Gebrauch gedachte 1,5-Zoll-TFT zeigt nur 65.536 Farben bei einer Auflösung von 220 x 176 Pixeln. Bedient wird das Gerät über ein berührungsempfindliches Touchpad.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Berlin, Strausberg
  2. Bosch Gruppe, Hildesheim

Der eingebaute Video-Player kann als Besonderheit die beiden Videoformate DivX sowie WMV wiedergeben und spielt außerdem die auf Handys üblichen Formate. Alle Videoinhalte können in VGA-Auflösung über den TV-Ausgang auf einem Fernseher, Beamer oder Monitor abgespielt werden. Der integrierte Musik-Player versteht die Formate MP3, AAC, AAC+, e-AAC+ und WMA sowie die kopiergeschützten Dateien WMDRM/MTP, DivX DRM und OMA DRM. Stereoton wird über das Bluetooth-Profil A2DP drahtlos an entsprechende Geräte übertragen.

SGH-F500
SGH-F500
Für Foto- und Videoaufnahmen gibt es eine 2-Megapixel-Kamera mit 2,5fachem Digitalzoom und der interne Speicher fasst beachtlichte 400 MByte. Dieser kann außerdem über einen Micro-SD-Card-Steckplatz um maximal 2 GByte erweitert werden. Zum Lieferumfang gehören ein E-Mail-Client und der Picsel-Viewer, mit dem sich zahlreiche Office-Dokumente betrachten lassen. Was für eine Art Browser auf dem Mobiltelefon zu finden ist, hat Samsung nicht verraten.

Das 117 x 50 x 10,7 mm messende UMTS-Telefon agiert als GSM-Gerät in den drei Netzen 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und unterstützt neben HSDPA auch GPRS und EDGE. Daten können außerdem über Bluetooth 1.2 drahtlos oder kabelgebunden per USB 2.0 ausgetauscht werden. Als Diebstahlschutz ist uTrack installiert, mit dem sich das Mobiltelefon im Falle eines Diebstahls wieder ausfindig machen lassen soll.

Das 89 Gramm wiegende Mobiltelefon erreicht mit einer Akkuladung eine Sprechdauer von knapp 4 Stunden und soll im Bereitschaftsmodus fast 8 Tage durchhalten.

Samsung will das SGH-F500 im Juni 2007 auf den deutschen Markt bringen. Das Mobiltelefon wird dann 699,- Euro ohne Vertrag kosten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

puh 15. Jun 2007

per chinch-eingang oder scart-adapter, genius

SoulCover 06. Jun 2007

You've made my day!

hackepeter 05. Jun 2007

es gibt auch schon lange ein programm für S60 von divx dass sogar kostenlos ist. das...

adolf 04. Jun 2007

was is en das für ein kurdenpreis ??


Folgen Sie uns
       


We Happy Few - Golem.de Live

Anspruchsvolle Abenteuer wie Bioshock und Dishonored waren offenbar Vorbild für We Happy Few. Wer mag, kann die Kampagne des Action-Adventures fast sofort nach dem Start abschließen - oder sich in eine dystopische 60er-Jahre-Parallelwelt stürzen.

We Happy Few - Golem.de Live Video aufrufen
Disenchantment angeschaut: Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer
Disenchantment angeschaut
Fantasy-Kurzweil vom Simpsons-Schöpfer

Mit den Simpsons ist er selbst Kult geworden, und Nachfolger Futurama hat nicht nur Sci-Fi-Nerds mit einem Auge für verschlüsselte Gags im Bildhintergrund begeistert. Bei Netflix folgt nun Matt Groenings Cartoonserie Disenchantment, die uns trotz liebenswerter Hauptfiguren in Märchenkulissen allerdings nicht ganz zu verzaubern weiß.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Streaming Wachstum beim Pay-TV dank Netflix und Amazon
  2. Videostreaming Netflix soll am Fernseher übersichtlicher werden
  3. Quartalsbericht Netflix verfehlt eigene Prognosen um 1 Million Neukunden

IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
IMHO
Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
  2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
  3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Sono Motors Elektroauto Sion für 16.000 Euro schon 7.000 Mal reserviert
  2. Elektromobilität iEV X ist ein Ausziehelektroauto
  3. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam

    •  /