Abo
  • Services:
Anzeige

Oracle: SAP betreibt Urheberrechts- und Vertragsverletzung

Programme geklaut und kopiert?

Oracle klagt gegen seinen Konkurrenten SAP vor einem Bezirksgericht in San Francisco. Die Klage wurde nun abgeändert und um weitere Vorwürfe ergänzt: Urheberrechts- und Vertragsverletzung im großen Stil. Außerdem beschuldigt Oracle SAP des Computerbetrugs, des unlauteren Wettbewerbs und einiger anderer Vorwürfe. Das berichtet das Wall Street Journal.

Oracle wirft SAP konkret vor, dass Angestellte des SAP-Tochterunternehmens TomorrowNow Log-Ins von Oracle-Kunden genutzt hätten, um Tausende von Softwareprodukten und andere vertrauliche Dokumente von Oracles Servern herunterzuladen und zu nutzen. Außerdem sei Oracles Lösung zur Anpassung der PeopleSoft-Software an die neuen Sommerzeitregelungen in den USA von SAP gestohlen worden. Dabei seien in der angeblich kopierten Version von SAP TomorrowNow sogar kleine Fehler enthalten, die Oracle erst später in seinem Code beseitigte.

Anzeige

Wie viel Schadensersatz Oracle fordert, ist derzeit nicht bekannt. SAP habe absichtlich, systematisch und geplant auf Oracles urheberrechtsgeschützte Software zugegriffen, diese genutzt und verbreitet, meint der Kläger.

SAP hingegen behauptete gegenüber dem WSJ, die Vorwürfe wegen der Urheberrechts- und Vertragsverletzungen seien nur ein Nebengeplänkel. SAP weist sämtliche Vorwürfe von sich und will am 2. Juli 2007 bei der Verhandlung detailliert darauf eingehen.


eye home zur Startseite
crufaq qundr 24. Mai 2008

ndzipb jqfd qyzhx xdhr omidwvqh unfep bycaqi



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  2. A. Menarini Research & Business Service GmbH, Berlin
  3. OSRAM GmbH, Paderborn
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 239,90€ + 5,99€ Versand bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. MWC

    Nokia erwartet 5G-Netze bereits in diesem Jahr

  2. Incident Response

    Social Engineering funktioniert als Angriffsvektor weiterhin

  3. Börsengang

    AWS-Verzicht spart Dropbox Millionen US-Dollar

  4. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  5. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  6. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  7. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  8. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  9. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  10. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

  1. Re: Warum nicht noch ein anderes Premiummodell

    User_x | 14:09

  2. Re: Netflix nutzt Amazon??

    User_x | 14:03

  3. Re: Warum hat Kupfer so einen negativen Ruf?

    bombinho | 14:00

  4. Re: Nein! Doch! Oh!

    sfe (Golem.de) | 13:55

  5. "Sensation! Menschen sind auch weiterhin dumm!"

    Dipl_Inf_Millio... | 13:52


  1. 14:08

  2. 12:11

  3. 10:28

  4. 22:05

  5. 19:00

  6. 11:53

  7. 11:26

  8. 11:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel