Abo
  • Services:

Sachsen testen Gesundheitskarte mit elektrischen Rezepten

Nur 4 Prozent defekte Karten seit Dezember 2006

In der sächsischen Region Löbau-Zittau, in der derzeit 10.000 Bürger die elektronische Gesundheitskarte testen, geht es nun in die nächste Runde des Pilotversuchs. Nun werden auch Rezepte auf der Karte gespeichert, teilten Sachsens Gesundheitsstaatssekretär Dr. Albert Hauser und der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesgesundheitsministerium, Rolf Schwanitz, mit.

Artikel veröffentlicht am ,

"Mit der Karte können wir die medizinische Versorgung der Bevölkerung verbessern und zugleich Geld sparen", sagte Hauser. "Der flexible und weniger ortsgebundene Zugriff auf die medizinischen Daten kommt einer zunehmenden Zahl von Menschen entgegen, die entweder im Ausland arbeiten, dort wohnen oder viel auf Reisen sind", ergänzte Schwanitz.

Stellenmarkt
  1. abilex GmbH, Stuttgart
  2. SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim

Ab Juni 2007 werden in der Testregion Rezepte beim Arzt auf die Gesundheitskarte geschrieben und vom Patienten in die Apotheke gebracht. Das klassische Papier-Rezept läuft zunächst noch parallel. Schließlich werden alle am Test teilnehmenden Ärzte und Apotheker sowie Ärzte des Klinikums Löbau-Zittau mit ihrem elektronischen Heilberufeausweis ausgestattet. Nur damit haben sie die Berechtigung für den Zugang zu den Patientendaten. Des Weiteren werden Ärzte zum Beispiel Notfalldaten auf die Karte schreiben und ablesen können. Dazu wird der dafür notwendige elektronische Arztausweis benutzt. Im Notfall sollen unter anderem Angaben über Allergien oder Unverträglichkeiten bei Arzneimitteln schnell zur Verfügung stehen. Außerdem kommen nun in der Region auch private Krankenversicherungen mit in den Feldversuch.

In Sachsen wurden seit Dezember 2006 die ersten 10.000 elektronischen Gesundheitskarten ausgegeben. Seit dem Testbeginn nutzten über 4.000 Patienten die Gesundheitskarte in den Test-Arztpraxen. Die neuen Kartenlesegeräte und die geänderte Software in den Arztpraxen funktionieren nach Angaben der Testveranstalter fehlerfrei. Lesefehler gab es bei lediglich vier Prozent der eingelesenen Karten, die ausgetauscht wurden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Sachsen - Land... 04. Jun 2007

Es zahlen die sächsischen Ärzte oder wenn der Prozess nicht geändert wird, der...

asdfghj 04. Jun 2007

reine Dummheit!

subjekt 04. Jun 2007

Beschäftige dich lieber mal mit den Fakten. Hier eine Audioaufzeichnung: ftp://ftp...

subjekt 04. Jun 2007

und genau darum geht es. Schau nach Österreich, dort wurde die Karte bereits getestet...

EasyPopeasy 04. Jun 2007

Gelbe Seiten *sing*


Folgen Sie uns
       


BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht

BMW setzt auf elektrischen Motorsport: Die Münchener treten als zweiter deutscher Autohersteller in der Rennserie Formel E an. BMW hat in München das Fahrzeug für die Saison 2018/19 vorgestellt.

BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht Video aufrufen
Single Sign-on Made in Germany: Verimi, NetID oder ID4me?
Single Sign-on Made in Germany
Verimi, NetID oder ID4me?

Welche der deutschen Single-Sign-on-Lösungen ist am vielversprechendsten? Golem.de erläutert die Unterschiede zwischen Verimi, NetID und ID4me.
Eine Analyse von Monika Ermert

  1. Verimi Deutsche Konzerne starten Single Sign-on

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Logitechs MX Vertical im Test: So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein
Logitechs MX Vertical im Test
So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein

Logitech hat mit der MX Vertical erstmals eine vertikale Maus im Sortiment. Damit werden Nutzer angesprochen, die gesundheitliche Probleme bei der Mausnutzung haben - Schmerzen sollen verringert werden. Das Logitech-Modell muss sich an der deutlich günstigeren Alternative von Anker messen lassen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Logitech MX Vertical Ergonomisch geformte Maus soll Handgelenke schonen
  2. Razer Mamba Elite Razer legt seine Mamba erneut mit mehr RGB auf
  3. Logitech G305 Günstige Wireless-Maus mit langer Laufzeit für Gamer

    •  /