Abo
  • Services:

Samsung: Zwei Einsteigerhandys nur zum Telefonieren

Handys mit Diebstahlschutz uTrack

Das SGH-C260 verzichtet auf sämtliche Extras und ist daher mit seinen wenigen, vor allem aufs Telefonieren konzentrierten Funktionen leicht zu bedienen. Das SGH-M300 kommt im Retro-Look und erinnert an das SGH-E700. Es ist mit VGA-Kamera und UKW-Radio ein wenig üppiger ausgestattet.

Artikel veröffentlicht am , yg

Samsung SGH-M300
Samsung SGH-M300
Das 88 x 46 x 20 mm messende und 74 Gramm leichte SGH-C260 richtet sich an Käufer, die vor allem telefonieren und Kurznachrichten versenden wollen. Dazu braucht es anders als bei Multimediahandys kein großes Display - daher stellt Samsung hier auch nur 1,52 Zoll zur Verfügung, die bis zu 65.536 Farben bei einer Auflösung von 128 x 128 Pixeln darstellen.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Johannes KIEHL KG, Odelzhausen

Neben dem Telefonbuch ist das Mobiltelefon mit einem WAP-Browser ausgestattet. Außerdem finden sich auf dem SGH-C260 ein Freisprecher, ein Organizer und die Software uTrack, mit der das Handy im Falle eines Diebstahls aufgespürt werden kann. Der interne Speicher beläuft sich auf 600 KByte für Bilder und Töne, 100 KByte für Sprachmemos, 20 Kalendereinträge, 200 SMS und 500 Telefonbucheinträge. Eine Speichererweiterung ist nicht an Bord.

Das Dualbandhandy funkt auf den GSM-Frequenzen 900 und 1.800 MHz, bietet GPRS, soll bis zu 7 Stunden telefontauglich sein und etwa 21 Tage im Stand-by auf Abruf bereitstehen.

Samsung SGH-C260
Samsung SGH-C260
Kleiner und leichter als das SGH-E700 kommt der Nachfolger E300 wieder mit VGA-Kamera mit 4fach-Digitalzoom, zwei Displays und einem integrierten UKW-Radio. Das Hauptdisplay misst 1,67 Zoll und stellt bis zu 65.536 Farben bei einer Auflösung von 128 x 160 Pixeln dar, das 1 Zoll große Außendisplay liefert 96 x 96 Pixel Auflösung.

Darüber hinaus unterstützt das Handy Java-Anwendungen und besitzt einen WAP-Browser. Der Speicher bietet 3 MByte für Fotos, MMS, Bilder und Töne sowie 200 SMS und 500 Telefonbucheinträge. Eine Freisprecheinrichtung, Organizer- und SOS-Nachrichtenfunktion sowie die Sicherheitslösung uTrack, vier vorinstallierte Java-Spiele und ein Vibrationsalarm sind auf dem 64 Gramm leichten und 80 x 40 x 17 Millimeter schlanken Mobiltelefon ebenfalls zu finden. Das Tri-Band-Handy agiert in den drei GSM-Netzen 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und unterstützt GPRS.

Die Akkulaufzeiten liegen hier laut Samsung bei 6 Stunden für Telefonate und 12 Tage im Stand-by, bevor die Energiezelle wieder an die Steckdose muss.

Sowohl das SGH-C260 als auch das SGH-M300 sollen ab sofort für 89,- Euro respektive 159,- Euro erhältlich sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 1,29€
  3. 1,25€
  4. 7,99€

derpilger 04. Jun 2007

tja, aber man kann es nicht aufklappen! Und dieses MUST-HAVE muss jedes trendige Handy...

Anonymer Nutzer 04. Jun 2007

Genau meine Meinung! Deswegen habe ich noch mein M65. Das hat zwar auch überflüssigen...

Fragrüdiger 02. Jun 2007

Kinder nutzen Java auf Mobiltelefonen z.B. für Spiele. Und wer es nicht braucht, muss es...

andreasm 02. Jun 2007

Da haste Recht. Mein Handy Siemens C30 besitzt nur 2 Zeilen Display, aber bis jetzt hat...

anno 01. Jun 2007

..und weils eine GRUNDfunktion ist, kanns das auch!!! Quelle: wireless.samsung.de


Folgen Sie uns
       


Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus

Huaweis neues P20 Pro hat gleich drei Kameras auf der Rückseite. Diese ermöglichen nicht nur eine Porträtfunktion, sondern auch einen dreistufigen Zoom. Mit ihren KI-Funktionen unterstützt die Kamera des P20 Pro den Nutzer bei der Aufnahme.

Kameravergleich P20 Pro, Xperia XZ2, Galaxy S9 Plus Video aufrufen
Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
Ryzen 5 2600X im Test
AMDs Desktop-Allrounder

Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
  2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
  3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

Pillars of Eternity 2 im Test: Fantasy unter Palmen
Pillars of Eternity 2 im Test
Fantasy unter Palmen

Ein klassisches PC-Rollenspiel in der Art von Baldur's Gate, aber in einem karibisch angehauchten Szenario mit Piraten und Segelschiffen: Pillars of Eternity 2 entpuppt sich im Test als spannendes Abenteuer mit viel Flair.
Ein Test von Peter Steinlechner


    Leserumfrage: Wie sollen wir Golem.de erweitern?
    Leserumfrage
    Wie sollen wir Golem.de erweitern?

    In unserer ersten Umfrage haben wir erfahren, dass Sie grundlegend mit uns zufrieden sind. Nun möchten wir wissen: Was können wir noch besser machen? Und welche Zusatzangebote wünschen Sie sich?

    1. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
    2. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?
    3. Jahresrückblick 2017 Das Jahr der 20 Jahre

      •  /