Abo
  • Services:

Spieletest: Aura 2 - Point-&-Click-Langweiler

Dröges PC-Adventure im Myst-Stil

Die Veröffentlichung von Aura: Tor zur Ewigkeit bekam in Deutschland aus gutem Grund kaum jemand mit, was die Entwickler allerdings nicht davon abhielt, eine Fortsetzung zu entwickeln. Die steht unter dem Namen Aura 2: Die Heiligen Ringe jetzt im Handel - und ist ebenso verzichtbar wie der erste Teil.

Artikel veröffentlicht am ,

Aura 2 (Windows-PC)
Aura 2 (Windows-PC)
Die Geschichte von Aura 2 erinnert auf den ersten Blick ein wenig an Tolkien: Es gibt mysteriöse Ringe, die große Macht bedeuten, einen bösen Clan, der mit den Schmuckstücken Unsterblichkeit erlangen will, und einen "Keeper", der eigentlich auf die Ringe aufpassen soll, sie aber nicht besitzt. Und so geht es eben darum, die kleinen Goldartefakte von den Bösewichtern fernzuhalten und sie am rechten Ort abzuliefern.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Post DHL Group, Bonn
  2. Allianz Deutschland AG, München

Aura 2 (Windows-PC)
Aura 2 (Windows-PC)
Leider verwirrt die eigenwillige Geschichte so schnell, dass von Spannung keine Rede sein kann - schon bald weiß man nicht mehr so recht, warum bestimmte Orte unbedingt aufgesucht und einzelne Personen unbedingt gesprochen werden müssen. Das Ganze ist derart vollgestopft mit seltsamen Wendungen und unverständlichen Rätseln, dass auch aufmerksame Fantasy-Fans schon bald den Faden verlieren dürften. Leider ist auch das Gameplay nicht dazu angetan, die Motivationskurve aufrechtzuhalten: Es müssen eintönige Gespräche geführt, Gegenstände eingesammelt und benutzt, vor allem aber zahlreiche Symbol- und Maschinenrätsel gelöst werden; und gerade Letztere wollen von Abwechslungsreichtum und Überraschungen nichts wissen.

Aura 2 (Windows-PC)
Aura 2 (Windows-PC)
Erschwerend hinzu kommt die einschläfernde Präsentation: Alle Szenarien wirken trostlos und öde - selbst große Anhänger von Myst und ähnlicher Render-Adventures dürften sich von der blutarmen Atmosphäre kaum angesprochen fühlen. Immerhin: Die Szenarien sind teils durchaus ansehnlich, auch die Zwischensequenzen sind solide; den Spielspaß kann das allerdings kaum retten.

Aura 2 ist bereits im Handel erhältlich und kostet etwa 35,- Euro. Der Titel hat eine USK-Freigabe ab sechs Jahren erhalten.

Fazit:
Als Adventure-Anhänger muss man sich heutzutage eigentlich über jede neue Point-&-Click-Veröffentlichung freuen, Aura 2 dürfte aber auch alteingesessenen Myst-Fans zu leblos und uninspiriert wirken - stereotype und sich beständig wiederholende Rätsel sind ebenso wenig dazu angetan, den Spieler bei der Stange zu halten wie eine verwirrende Story und blutarme Charaktere.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 915€ + Versand
  2. bei Alternate bestellen
  3. ab 119,98€ (Release 04.10.)

Isselhexe 02. Feb 2010

Das sehe ich auch so, ich hab grad Aura1 beendet und mir sofort den zweiten Teil gekauft...

Papa 05. Jun 2007

Mama hat Recht, jedoch auch eine kleine Groß-/Kleinschreibschwäche. *Spaaaaaaaaaaaaaaaaaaß*

NogBob 04. Jun 2007

Einer der am meisten verbreiteten Irrtümer der Spiele Geschichte. Benzin + Kettensäge...

Pah 03. Jun 2007

Na und? Deine Mudder hat schon Jahrhunderte auf dem Buckel und wird trotzdem noch...

ottokar23 02. Jun 2007

Das Spiel ist doch eher für PC-Deppen, die die Tastatur nicht bedienen können


Folgen Sie uns
       


BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht

BMW setzt auf elektrischen Motorsport: Die Münchener treten als zweiter deutscher Autohersteller in der Rennserie Formel E an. BMW hat in München das Fahrzeug für die Saison 2018/19 vorgestellt.

BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht Video aufrufen
LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


    Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
    Shine 3
    Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

    Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    MacOS Mojave im Test: Mehr als nur dunkel
    MacOS Mojave im Test
    Mehr als nur dunkel

    Wer MacOS Mojave als bloßes Designupdate sieht, liegt falsch. Neben Neuerungen wie dem Dark Mode bringt Apples neues Betriebssystem vieles, was die Produktivität der Nutzer steigern kann - sofern sie sich darauf einlassen.
    Ein Test von Andreas Donath

    1. MacOS Mojave Lieber warten mit dem Apple-Update
    2. Apple Öffentliche Beta von MacOS Mojave 10.14 verfügbar
    3. MacOS 10.14 Mojave Apple verabschiedet OpenGL und verbessert Machine Learning

      •  /