• IT-Karriere:
  • Services:

Novells Linux-Geschäft legt zu

Umsatz geht insgesamt weiter zurück

Novell hat im zweiten Quartal seines Geschäftsjahres 2006/2007 einen Nettoumsatz von 239 Millionen US-Dollar erzielt. Dies entspricht einem kleinen Zuwachs gegenüber 233 Millionen US-Dollar im Vorjahr. Unter dem Strich steht aber ein kleiner Verlust.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Verlust belief sich auf 110.000 US-Dollar, verglichen mit einem Gewinn von 2 Millionen US-Dollar ein Jahr zuvor. Im zweiten Quartal 2007 verzeichnete Novell mit Linux-Plattform-Produkten einen Umsatz von 19 Millionen US-Dollar, was einem Anstieg von 83 Prozent im Jahresvergleich entspricht.

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. ivv GmbH, Hannover

Der Umsatz im Bereich Identity und Access Management stieg um fünf Prozent im Jahresvergleich auf 23 Millionen US-Dollar und der Umsatz im Bereich "Systems und Resource Management" lag bei 32 Millionen US-Dollar, was einem Rückgang von vier Prozent im Jahresvergleich entspricht. Auch der Umsatz aus dem Workgroup-Geschäft ging um vier Prozent auf 84 Millionen US-Dollar zurück.

Novell-Chef Ron Hovsepian zeigt sich mit dem Linux-Geschäft zufrieden: "In unserem Linux-Geschäft sind wir weiterhin stark, wir verbessern uns beim Identity Management und im Bereich Workgroup waren wir besser als erwartet. Zusätzlich haben wir von den Auswirkungen der Kostenkontrolle profitiert." Hovsepian räumt aber ein, dass "noch eine Menge Arbeit vor uns liegt", doch das Geschäft bewege sich "in die richtige Richtung".

Novell verfügt zum 30. April 2007 über ein Barvermögen, kurzfristige liquide Mittel und kurzfristige Investitionen in Höhe von 1,8 Milliarden US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)

OliverHaag 31. Mai 2007

Windoof-Derivate, das wär ja prima. Denke ein so miserables OS reicht, da will kein...


Folgen Sie uns
       


Mafia (2002) - Golem retro_

Wer in der Mafia hoch hinaus will, muss loyal sein - ansonsten verstößt ihn die Familie. In Golem retro_ haben wir das erneut selbst erlebt.

Mafia (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /