Sun Studio 12 angekündigt

Öffentlicher Download ab nächster Woche

Sun hat auf dem LinuxTag 2007 in Berlin die Version 12 seiner Entwicklungsumgebung Sun Studio angekündigt. Diese kommt erstmals mit kompletter Unterstützung für Linux daher und integriert parallelisierte Compiler.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Nach anfänglicher Linux-Unterstützung in den Vorversionen soll diese in Sun Studio 12 nun komplett sein, wobei Sun seine Tests auf den älteren Distributionen Suse 9 und Red Hat Enterprise Linux 4 durchführte. Prinzipiell soll jedoch jede Linux-Distribution mit 2.6er-Kernel und einer Glibc ab 2.3.3 als Plattform taugen, so Kuldip Oberoi, Produktmanager für das Sun Studio.

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiter (m/w/d) Digitalisierung
    Stadt Korntal-Münchingen, Korntal-Münchingen
  2. Experte (w/m/d) Corporate Governance & Compliance
    AIXTRON SE, Herzogenrath
Detailsuche

Sun Studio 12 basiert auf der freien Entwicklungsumgebung NetBeans 5.5.1 und soll vor allem Verbesserungen in den Bereichen Multicore- und Multithread-Entwicklung bringen. Enthalten ist dafür ein parallelisierter C-, C++- sowie Fortran-Compiler. Fortran wird in den Versionen 90 und 95, unterstützt, teilweise auch die Version 2003. Durch Optimierungen für x86 sollen beim Einsatz der Compiler auf dieser Plattform signifikante Leistungssteigerungen zu verzeichnen sein, verspricht Sun.

Zwar sprach Sun auch von einer besseren Kompatibilität zu der GNU Compiler Collection (GCC), der Linux-Kernel soll sich mit dem Sun-Compiler jedoch noch nicht komplett übersetzen lassen. Sun Studio unterstützt außerdem das OpenMP-API für Multithreading, bringt einen Code-Level- und einen Speicher-Debugger sowie Thread-Analyse-Werkzeuge mit.

Sun Studio 12 wird ab dem 4. Juni 2006 unter developer.sun.com/sunstudio zum kostenlosen Download für Solaris auf SPARC und x86 sowie für Linux auf x86 bereitstehen. Zusätzlich wird es Teil der nächsten Version der Solaris Express Developer Edition sein, die auf OpenSolaris basiert und in den nächsten Wochen erscheinen soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


derwogenaulesentut 31. Mai 2007

@golem: "Sun Studio 12 wird ab dem 4. Juni 2006 ..." wahrscheinlich 4. Juni 2007, oder?



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Industrie
BASF plant Bau großer Wärmepumpe

Mit einer Machbarkeitsstudie wollen BASF und die Firma MAN prüfen, ob eine Großwärmepumpe zur Dampferzeugung eingesetzt werden kann.

Industrie: BASF plant Bau großer Wärmepumpe
Artikel
  1. Mikromobilität: Amazon setzt auf E-Lastenräder für Auslieferungen
    Mikromobilität
    Amazon setzt auf E-Lastenräder für Auslieferungen

    Amazon eröffnet in London ein Mikromobilitätszentrum und will von dort aus Pakete mit E-Lastenrädern ausliefern lassen.

  2. Linux im Ehrenamt: NixOS muss einsteigerfreundlicher werden
    Linux im Ehrenamt
    NixOS muss einsteigerfreundlicher werden

    Während bei dem Linux-Betriebssystem NixOS vieles rosig aussieht, zeigen sich Probleme mit den Ansätzen der Community. Eine Lösung dafür gibt es.
    Ein IMHO von Lennart Mühlenmeier

  3. Fahrzeugauslieferungen: Erfolgsserie bei Tesla beendet
    Fahrzeugauslieferungen
    Erfolgsserie bei Tesla beendet

    Ständig steigende Auslieferungszahlen sind bei Tesla erstmal vorbei. Der Grund liegt in Schanghai.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI RTX 3080 12GB günstig wie nie: 959€ • AMD Ryzen 7 günstig wie nie: 259€ • Der beste 2.000€-Gaming-PC • Cooler Master 34" UWQHD 144 Hz günstig wie nie: 467,85€ • Asus RX 6900 XT OC günstig wie nie: 1.049€ • Mindstar (Gigabyte RTX 3060 399€) • Galaxy Watch3 45 mm 119€ [Werbung]
    •  /