Abo
  • Services:
Anzeige

Google kauft Foto-Dienst Panoramio

Dienst ist schon jetzt fest in Google Earth integriert

Der Foto-Dienst Panoramio bietet die Möglichkeit, Fotos mit den Orten zu verbinden, an denen sie aufgenommen wurden. Dabei nutzt Panoramio Google Earth und hat so offenbar die Aufmerksamkeit von Google geweckt, die das deutsch-spanische Unternehmen nun kauften.

Panoramio verknüpft Bilder mit Orten
Panoramio verknüpft Bilder mit Orten
Nutzer laden ihre Bilder bei Panoramio hoch und bestimmen den Aufnahmeort auf einer Satellitenkarte. Panoramio leitet die Daten dann nach einer Qualitätsprüfung an Google Earth weiter und wenige Tage später stehen sie allen Nutzern von Google Earth zur Verfügung. Gibt ein Google-Earth-Nutzer zum Beispiel "Berlin, Brandenburger Tor" in das Suchfeld von Google Earth ein, erhält er den entsprechenden Eintrag der freien Enzyklopädie Wikipedia sowie zahlreiche Fotos von Panoramio-Nutzern.

Anzeige

Gegründet wurde Panoramio vor rund zwei Jahren von Joaquín Cuenca Abela und Eduardo Manchón Aguilar. Der kostenlose Dienst bietet seinen Nutzern 2 GByte Speicherplatz für Fotos und ist als fester Bestandteil in Google Earth integriert.

Nun verkündete Panoramio die Übernahme durch Google. Bis Ende Juni 2007 soll die Übernahme abgeschlossen sein.


eye home zur Startseite
Adblock 31. Mai 2007

http://www.youtube.com/watch?v=Mwa2rqEhL6E

Serbitar 31. Mai 2007

Können sie machen. Dann findet aber sicher ein delisting statt. Eine AG darf sich doch...




Anzeige

Stellenmarkt
  1. Magazino GmbH, München oder Home-Office
  2. Landkreis Lörrach, Lörrach
  3. DRÄXLMAIER Group, Garching
  4. BAGHUS GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 28,99€
  2. 189,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Blackberry Key One

    Android-Smartphone mit Hardware-Tastatur kostet viel

  2. Arrow Launcher 3.0

    Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM

  3. Die Woche im Video

    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

  4. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  5. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  6. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  7. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  8. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  9. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  10. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

Bodyhacking: Ich, einfach unverbesserlich
Bodyhacking
Ich, einfach unverbesserlich

  1. Re: Alle reden von Spielen? Warum?

    ShaddamIV | 00:11

  2. Re: Halb-OT: Bloß kein handliches Gerät...

    DetlevCM | 25.02. 23:55

  3. Wenn man schon ein eher schlechtes Netz hat...

    DanielDD | 25.02. 23:54

  4. Re: Display größer als bei Fulltouch 5"+

    pre3 | 25.02. 23:37

  5. Re: Gekauft!

    theFiend | 25.02. 23:31


  1. 20:21

  2. 11:57

  3. 09:02

  4. 18:02

  5. 17:43

  6. 16:49

  7. 16:21

  8. 16:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel