Aiptek versucht sich an HD-Kamera für unter 300 US-Dollar

720p in der Holzklasse

Aiptek hat mit der GO-HD einen Flash-Camcorder vorgestellt, der im 720p-Format aufzeichnen soll und durch einen sehr niedrigen Preis besticht. Das Gerät zeichnet im 16:9-Bildseitenverhältnis mit 1.280 x 720 Pixeln 30 Bilder pro Sekunde auf und nutzt den H.264-Codec.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf eine 8 GByte großen SDHC-Karte sollen bis zu 240 Minuten Video passen, versicherte Aiptek. Der GO-HD ist mit einem 3fach-Zoom (F3,6 bis 6,7) ausgerüstet und besitzt anstelle eines Suchers ein ausklappbares und drehbares Display mit 2,4-Zoll-Bildschirmdiagonale.

Stellenmarkt
  1. Service Delivery Manager (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  2. BI Data Engineer (w/m/d)
    dmTECH GmbH, Karlsruhe
Detailsuche

Aiptek GO-HD
Aiptek GO-HD
Zur Aufhellung der Umgebung sitzen einige LED in der Gehäusefront. Das Ladegerät für den Akku ist integriert, so dass die Kamera nur noch ans Stromnetz angeschlossen werden muss. Auch das Aufladen per USB ist möglich.

Mit dem GO-HD kann auch ein 5 Megapixel großes Foto geschossen werden. Außerdem ist das Gerät in der Lage, ab 5 cm Motivabstand Makros aufzunehmen. Das Gerät misst 11,43 x 7 x 3,2 cm und wiegt ungefähr 250 Gramm. Per Component-Ausgang findet es Anschluss an den Fernseher.

Die Aiptek GO-HD soll rund 300,- US-Dollar kosten und in den USA ab sofort erhältlich sein. Die Speicherkarte ist in diesem Preis allerdings nicht enthalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Victorian Big Battery
Tesla-Speicher brannte vier Tage lang

Viel Aufwand war nötig, um das brennende Akku-Modul zu löschen.

Victorian Big Battery: Tesla-Speicher brannte vier Tage lang
Artikel
  1. Windows 365: Der mietbare Cloud-PC mit Windows kann bestellt werden
    Windows 365
    Der mietbare Cloud-PC mit Windows kann bestellt werden

    Microsoft startet mit Windows 365 und gibt Preise für den Cloud-PC bekannt. Die VMs sollen wie physische Windows-PCs funktionieren.

  2. Android: Googles Tensor-SoC ist eine halbe Mogelpackung
    Android
    Googles Tensor-SoC ist eine halbe Mogelpackung

    Für seinen ersten eigenen Smartphone-Chip liefert Google ausschließlich Erwartbares und dämpft damit sämtliche Hoffnungen an besseren Support und gute Linux-Treiber.
    Ein IMHO von Sebastian Grüner

  3. Apple-Tastatur: Magic Keyboard mit Touch ID jetzt ohne iMac erhältlich
    Apple-Tastatur
    Magic Keyboard mit Touch ID jetzt ohne iMac erhältlich

    Apple verkauft das Magic Keyboard mit Fingerabdruckscanner Touch ID nun auch einzeln - mit und ohne Ziffernblock.

Bummi 10. Jul 2007

Schau mal hier: http://urlaubspage.onlyphpbb.de/board/nxtopicf37164378nx5731-83.html

nate 31. Mai 2007

Na gut, für 300 Euro und angesichts der Spielzeugoptik sind die Resultate wirklich recht...

DocSynapsis 31. Mai 2007

Von der Aiptek Website: 1280 x 720 H.264 Video @30fps Und solange Du die Kamera nicht...

Gerechtigkeit 31. Mai 2007

Wurde aber auch Zeit, dass ich mir hdtv leisten kann.



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Speicherwoche bei Saturn Samsung • C27RG54FQU, 27 Zoll, curved 203,55€ • Bosch Professional Werkzeuge und Messtechnik • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • 15% auf Xiaomi-Technik • Hisense UHD-Fernseher • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten [Werbung]
    •  /