• IT-Karriere:
  • Services:

Aiptek versucht sich an HD-Kamera für unter 300 US-Dollar

720p in der Holzklasse

Aiptek hat mit der GO-HD einen Flash-Camcorder vorgestellt, der im 720p-Format aufzeichnen soll und durch einen sehr niedrigen Preis besticht. Das Gerät zeichnet im 16:9-Bildseitenverhältnis mit 1.280 x 720 Pixeln 30 Bilder pro Sekunde auf und nutzt den H.264-Codec.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf eine 8 GByte großen SDHC-Karte sollen bis zu 240 Minuten Video passen, versicherte Aiptek. Der GO-HD ist mit einem 3fach-Zoom (F3,6 bis 6,7) ausgerüstet und besitzt anstelle eines Suchers ein ausklappbares und drehbares Display mit 2,4-Zoll-Bildschirmdiagonale.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Köln
  2. KION Group AG, Frankfurt am Main

Aiptek GO-HD
Aiptek GO-HD
Zur Aufhellung der Umgebung sitzen einige LED in der Gehäusefront. Das Ladegerät für den Akku ist integriert, so dass die Kamera nur noch ans Stromnetz angeschlossen werden muss. Auch das Aufladen per USB ist möglich.

Mit dem GO-HD kann auch ein 5 Megapixel großes Foto geschossen werden. Außerdem ist das Gerät in der Lage, ab 5 cm Motivabstand Makros aufzunehmen. Das Gerät misst 11,43 x 7 x 3,2 cm und wiegt ungefähr 250 Gramm. Per Component-Ausgang findet es Anschluss an den Fernseher.

Die Aiptek GO-HD soll rund 300,- US-Dollar kosten und in den USA ab sofort erhältlich sein. Die Speicherkarte ist in diesem Preis allerdings nicht enthalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. Nach Gratiszeitraum 12,99€/Monat bzw. 14,99€/Monat ohne Prime - jederzeit kündbar
  2. (aktuell u. a. Corsair Gaming Void Pro Headset für 49,99€, Transcend JetFlash 32 GB USB-Stick...
  3. (u. a. Red Dead Redemption 2 für 47,99€, Sid Meier's Civilization 6 für 16,99€, The Outer...
  4. (u. a. The Crew 2 für 14,99€, Total War Rome 2 - Spartan Edition für 7,99€ und ARK: Survival...

Bummi 10. Jul 2007

Schau mal hier: http://urlaubspage.onlyphpbb.de/board/nxtopicf37164378nx5731-83.html

nate 31. Mai 2007

Na gut, für 300 Euro und angesichts der Spielzeugoptik sind die Resultate wirklich recht...

DocSynapsis 31. Mai 2007

Von der Aiptek Website: 1280 x 720 H.264 Video @30fps Und solange Du die Kamera nicht...

Gerechtigkeit 31. Mai 2007

Wurde aber auch Zeit, dass ich mir hdtv leisten kann.


Folgen Sie uns
       


Mechwarrior 5 - 8 Minuten Gameplay

In Mechwarrior 5 setzen wir uns einmal mehr in einen tonnenschweren Kampfroboter und schmelzen die gegnerischen Metallungetüme. Zuvor rüsten wir unseren stampfenden Mech aber mit entsprechenden Waffen aus.

Mechwarrior 5 - 8 Minuten Gameplay Video aufrufen
Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

    •  /